Galaxy S22: Samsung verteilt Update gegen App-Drosselung

Das Update soll Samsungs Drosselung der Systemleistung abschaltbar machen und kommt zunächst für das Galaxy S22 in Südkorea.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Galaxy-S22-Serie von Samsung
Die Galaxy-S22-Serie von Samsung (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Relativ kurz nach der Ankündigung eines Updates gegen die zwanghafte Drosselung der Systemleistung zahlreicher Samsung-Smartphones hat der Hersteller ein entsprechendes Update veröffentlicht. Das berichtet XDA Developers unter Berufung auf zahlreiche Nutzeraussagen in südkoreanischen Nutzerforen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Netzwerkadministrator (m/w/d) (Informatiker, Techniker o. ä.)
    SCHEUERLE Fahrzeugfabrik GmbH, Pfedelbach
  2. Fachinformatiker*in (m/w/d) für den Benutzerservice
    Landesamt für Finanzen - Zentralabteilung, Weiden
Detailsuche

Demnach soll das für den südkoreanische Markt bestimmte Galaxy S22 das Update momentan enthalten. Die aus dem Koreanischen übersetzte Beschreibung der Aktualisierung erwähnt einen Game Performance Management Mode im Rahmen der Game-Booster-Funktion.

Damit kommt Samsung dem Versprechen nach, den sogenannten Game Optimizing Service (GOS) abschaltbar zu machen. Der Game Booster ist ein Modus, der die Leistung von Spielen verbessern soll - und der explizit über die Schnelleinstellungen aktiviert werden muss. Ist er abgeschaltet, wird auch der GOS deaktiviert.

GOS bremst tausende Apps aus

Der GOS hatte Anfang Februar 2022 für Aufsehen gesorgt, nachdem herausgekommen ist, dass Samsung darüber die Leistung von um die 10.000 Apps drosselt. Dazu zählten nicht nur Spiele, sondern auch alltägliche Apps aus dem Office- und Social-Media-Bereich. Nicht reduziert wurde die Systemleistung, wenn Benchmark-Apps gestartet wurden.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Diese zeigten die volle Leistung der betroffenen Geräte an, die bei den meisten Nutzern im Alltag allerdings nicht erreicht wurde. Aus diesem Grund hat Geekbench sämtliche Samsung-Modelle der Galaxy-S10-, Galaxy-S20-, Galaxy-S21- und Galaxy-S22-Reihen aus seinen Ergebnislisten gestrichen. Auf diesen Geräten ist der GOS installiert.

Einen Tag nach Bekanntwerden der Problematik hatte Samsung bereits ein Update und eine interne Untersuchung angekündigt. Nicht bekanntgegeben hat das Unternehmen, aus welchen Gründen es seine Top-Smartphones überhaupt drosselt. Nachdem die Aktualisierung jetzt in Südkorea veröffentlicht wurde, sollte es nicht mehr lange dauern, bis sie auch weltweit angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /