Galaxy's Edge Land: Disneys Star-Wars-Park läuft nicht

Disney versucht nicht nur mit immer neuen Filmen Geld aus dem Star-Wars-Franchise zu pressen: Auch ein Vergnügungspark soll für Einnahmen und Spaß bei den Besuchern sorgen. Die Besucherzahlen in Disneyland bei Los Angeles lassen jedoch offenbar zu wünschen übrig.

Artikel veröffentlicht am ,
Gäste des Parks können eine Runde im Millenium Falcon drehen.
Gäste des Parks können eine Runde im Millenium Falcon drehen. (Bild: Disney)

Disneys Themenpark Star Wars: Galaxy's Edge Land innerhalb des Disneylands bei Los Angeles soll Medienberichten zufolge Probleme mit zu niedrigen Besucherzahlen haben. Wie Fox Business unter Bezugnahme auf Mitarbeiter des Parks berichtet, soll die Wartezeit an der Hauptattraktion Millenium Falcon: Smugglers Run anstatt der erwarteten zwei Stunden nur eine Stunde oder weniger betragen.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d) mit Schwerpunkt Computer Vision/AI
    RoBoTec PTC GmbH, Bremen
  2. QM Koordinator / Referent (m/w/d) Qualitätsmanagement
    Lebenshilfe e.V. Düren, Düren
Detailsuche

Dies ist ein Anzeichen dafür, dass der Park nicht so gut besucht wird, wie im Vorfeld erwartet wurde. Aufgrund der geringeren Besucherzahlen wurden den Mitarbeitern die Stunden gekürzt: Statt 40 Stunden arbeiten diese dem Insider zufolge nur noch 30 Stunden in der Woche. Das kann dazu führen, dass der wöchentliche Lohn von 600 auf 450 US-Dollar fällt.

Eine der Ursachen für die ausbleibenden Besucher dürfte der Umstand sein, dass der Park momentan nur ein Fahrgeschäft aufweisen kann. Gäste können eine virtuelle Tour im Millenium Falcon mitmachen, die mit Hilfe von acht Quadro-Grafikkarten von Nvidia erzeugt wird.

Zweite Attraktion soll im Januar 2020 kommen

Die zweite Attraktion soll erst im Januar 2020 eröffnet werden und Rise of the Resistance heißen. Denkbar ist auch, dass Touristen aufgrund des Hypes um den Park davon ausgehen, dass sie lange warten müssen und den Park daher gar nicht erst besuchen. Zudem ist der Eintritt mit 150 US-Dollar für den gesamten Disneyland-Park sehr hoch.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social-Media-Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.02.2023, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    06.-10.03.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Möglicherweise steigen die Besucherzahlen wieder, wenn ein neuer Star-Wars-Film in die Kinos kommt. Am 18. Dezember 2019 soll Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers in die deutschen Kinos kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Eheran 14. Aug 2019

Ich fragte: Ich habe 2 Listen verlinkt. Die bezüglich des eingenommenen Geldes beziffert...

Dwalinn 13. Aug 2019

Saisonkarten lohnen sich oft ab 2-3 Besuchen im Jahr tageskarten sind immer sau teuer...

Des-Asteres 13. Aug 2019

Dafür kannst du in Six Flags Magic Mountain nicht mal das Auto auf den Parkplatz...

Prypjat 13. Aug 2019

Bei Rollercoaster Tycoon 2 habe ich dann einfach ein paar Animatoren eingestellt und die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telekom-Internet-Booster
Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
Artikel
  1. Oldtimer und Youngtimer: Renault bietet Elektroumrüstsatz für Renault 4, 5 und Twingo
    Oldtimer und Youngtimer
    Renault bietet Elektroumrüstsatz für Renault 4, 5 und Twingo

    Renault bietet seinen Kunden in Frankreich an, die Klassiker Renault 4, Renault 5 und den Twingo der ersten Generation zu Elektroautos umzurüsten.

  2. Elektroauto: Solarauto-Hersteller Lightyear meldet Konkurs an
    Elektroauto
    Solarauto-Hersteller Lightyear meldet Konkurs an

    Die Betreibergesellschaft von Lightyear, die für die Produktion der Solarautos verantwortlich ist, hat Insolvenz angemeldet.

  3. Luftfahrt: Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs
    Luftfahrt
    Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs

    Um weniger angreifbar zu sein, sollen militärische Transportflugzeuge künftig mit Tarnkappentechnik ausgestattet werden, wie Boeing zeigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar: MSI RTX 4090 1.889€, XFX RX 6950 XT 799€ • RAM & Grakas im Preisrutsch • PS5 ab Lager bei Amazon • WSV: Bis -70% bei Media Markt • Gaming-Stühle Razer & HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€ • Razer bis -60% [Werbung]
    •  /