Abo
  • Services:
Anzeige
Android 4.1 für Galaxy Note angekündigt.
Android 4.1 für Galaxy Note angekündigt. (Bild: Samsung)

Galaxy Note und Galaxy S3: Samsung verspricht Update auf Android 4.1

Android 4.1 für Galaxy Note angekündigt.
Android 4.1 für Galaxy Note angekündigt. (Bild: Samsung)

Samsung wird für das Galaxy S3, das Galaxy Note und das Galaxy Note 10.1 ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean anbieten. Wann, ist noch nicht bekannt.

Anlässlich der Vorstellung des Galaxy Note 2 hat Samsung erstmals Android-Geräte genannt, für die ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erscheinen wird. Das Galaxy S3, das Galaxy Note der ersten Generation sowie das 10-Zoll-Tablet Galaxy Note 10.1 sollen "sehr bald" ein Update auf Jelly Bean erhalten. Einen genaueren Zeitpunkt nennt Samsung bisher nicht. Das im Oktober 2012 geplante Galaxy Note 2 läuft bereits mit Android 4.1.

Anzeige

Archos, Asus und HTC haben Jelly-Bean-Updates angekündigt

HTC will mindestens die drei Android-Smartphones One S, One X und One XL mit Android 4.1 ausrüsten. Wann das Update kommt, ist noch nicht bekannt. Ob weitere HTC-Modelle das Jelly-Bean-Update erhalten werden, wird noch untersucht.

Asus will ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für alle eigenen Tablets anbieten. Zunächst wird es das Update für die neueren Transformer-Modelle geben, dazu gehören das Eee Pad Transformer Prime TF201 und das Transformer Pad Infinity TF700T. Erst danach soll es für das Eee Pad Transformer TF101 und das Eee Pad Slider SL101 kommen. Wann, hat Asus bisher nicht mitgeteilt. Das Transformer Pad TF300T hat das Jelly-Bean-Update hierzulande bereits erhalten.

Als weiterer Hersteller hat Archos angekündigt, für das Mitte September 2012 geplante Ice-Cream-Sandwich-Tablet 101 XS ein Android-4.1-Update im vierten Quartal 2012 bereitzustellen.

Neben den Nexus-Geräten von Google hat Coby Mitte August 2012 das Jelly-Bean-Update für die Tabletmodelle MID7022, MID8127, MID1125 und MID1126 veröffentlicht. Auch die Modelle MID1125-WAN und MID8128 werden aktualisiert. Wenn auf den betreffenden Tablets bereits Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich läuft, kann das Jelly-Bean-Update drahtlos installiert werden. Falls auf den Tablets noch Android 2.3 alias Gingerbread läuft, ist der Updatevorgang erforderlich, der zum Einspielen von Ice Cream Sandwich notwendig war.

Alle übrigen Hersteller von Android-Smartphones und -Tablets haben bisher keine Angaben dazu gemacht, welche Geräte wann ein Update bekommen.


eye home zur Startseite
Blah. 30. Aug 2012

Hat es aber. JB läuft sogar auf dem I9000, wenn die Samsung-Bloatware nicht dabei ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. OSRAM GmbH, Augsburg
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Und warum ist das "lästig"?

    barforbarfoo | 23:57

  2. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Topf | 23:54

  3. Re: Umweltschützer kritisieren...

    Dr.Jean | 23:47

  4. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    nille02 | 23:33

  5. Re: Touch-ID nicht deaktiviert

    uschatko | 23:12


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel