Galaxy Note und Galaxy S3: Samsung verspricht Update auf Android 4.1

Samsung wird für das Galaxy S3, das Galaxy Note und das Galaxy Note 10.1 ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean anbieten. Wann, ist noch nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 4.1 für Galaxy Note angekündigt.
Android 4.1 für Galaxy Note angekündigt. (Bild: Samsung)

Anlässlich der Vorstellung des Galaxy Note 2 hat Samsung erstmals Android-Geräte genannt, für die ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erscheinen wird. Das Galaxy S3, das Galaxy Note der ersten Generation sowie das 10-Zoll-Tablet Galaxy Note 10.1 sollen "sehr bald" ein Update auf Jelly Bean erhalten. Einen genaueren Zeitpunkt nennt Samsung bisher nicht. Das im Oktober 2012 geplante Galaxy Note 2 läuft bereits mit Android 4.1.

Archos, Asus und HTC haben Jelly-Bean-Updates angekündigt

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter ICT (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. User Interface Designer (m/w/d)
    AKKA, Sindelfingen
Detailsuche

HTC will mindestens die drei Android-Smartphones One S, One X und One XL mit Android 4.1 ausrüsten. Wann das Update kommt, ist noch nicht bekannt. Ob weitere HTC-Modelle das Jelly-Bean-Update erhalten werden, wird noch untersucht.

Asus will ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für alle eigenen Tablets anbieten. Zunächst wird es das Update für die neueren Transformer-Modelle geben, dazu gehören das Eee Pad Transformer Prime TF201 und das Transformer Pad Infinity TF700T. Erst danach soll es für das Eee Pad Transformer TF101 und das Eee Pad Slider SL101 kommen. Wann, hat Asus bisher nicht mitgeteilt. Das Transformer Pad TF300T hat das Jelly-Bean-Update hierzulande bereits erhalten.

Als weiterer Hersteller hat Archos angekündigt, für das Mitte September 2012 geplante Ice-Cream-Sandwich-Tablet 101 XS ein Android-4.1-Update im vierten Quartal 2012 bereitzustellen.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Neben den Nexus-Geräten von Google hat Coby Mitte August 2012 das Jelly-Bean-Update für die Tabletmodelle MID7022, MID8127, MID1125 und MID1126 veröffentlicht. Auch die Modelle MID1125-WAN und MID8128 werden aktualisiert. Wenn auf den betreffenden Tablets bereits Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich läuft, kann das Jelly-Bean-Update drahtlos installiert werden. Falls auf den Tablets noch Android 2.3 alias Gingerbread läuft, ist der Updatevorgang erforderlich, der zum Einspielen von Ice Cream Sandwich notwendig war.

Alle übrigen Hersteller von Android-Smartphones und -Tablets haben bisher keine Angaben dazu gemacht, welche Geräte wann ein Update bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. AKW Saporischschja: Ukraine äußert Sorge vor Atomkatastrophe
    AKW Saporischschja
    Ukraine äußert Sorge vor Atomkatastrophe

    Die Ukraine meldet, Russland habe das Kernkraftwerk Saporischschja mit Sprengstoff bestückt. Eine Sprengung könnte eine Katastrophe auslösen.

  2. Autonomes Schiff: Yara muss noch viel lernen
    Autonomes Schiff
    Yara muss noch viel lernen

    Eigentlich sollte die Yara Birkeland schon allein fahren. Da alles aber komplexer ist als gedacht, fährt das Frachtschiff noch mit Crew, sammelt Daten und lernt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /