Abo
  • Services:
Anzeige
Die Galaxy GTX 750 Ti mit DVP-Minikarte
Die Galaxy GTX 750 Ti mit DVP-Minikarte (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Galaxy GTX 750 Ti Darbee Edition: Grafikkarte mit Heimkinoprozessor von Darbee

Die Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition von Galaxy bietet einen eigenen Videoprozessor, der die Bildqualität von Filmen und Spielen verbessert. Neben Nachbearbeitungseffekten soll diese Lösung auch Vollbild-Kantenglättung ohne Leistungsverlust berechnen können.

Anzeige

Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition ist nur wegen der effizienten Maxwell-Architektur gut für HTPCs geeignet: Der chinesische Hersteller hat zusätzlich die DVP-Technik von Darbee als Steckkarte verbaut, welche die Bildqualität in Filmen und Spielen aufwerten soll.

Die Darbee Visual Presence basiert auf einem FPGA-Prozessor von Altera sowie zwei weiteren Chips, wie sie in den Scalern von HDMI-Receivern genutzt werden. Die DVP kann entweder das Bild direkt von der GPU beziehen oder über eine externe HDMI-Quelle wie einen Blu-ray-Player. Da deren integrierte Chips zur Bildverbesserung unseren Erfahrungen nach der DVP-Technik oft unterlegen sind, bietet sich die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition in einem HTPC an.

  • Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Die Galaxy Geforce GTX 750 Ti Darbee Edition (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Während eine Grafikkarte üblicherweise Bildverbesserungen über die Shadereinheiten berechnet und diese damit zumindest in Spielen die Bildrate senken, soll die DVP-Lösung neben dem Aufwerten bei Schärfe, Kontrast und 3D-Tiefenwirkung auch Vollbildkantenglättung bieten. Hierzu gibt es drei Voreinstellungen und jeweils einen Schieberegler mit mehreren Anpassungsstufen.

Vor Ort konnten wir uns im Direktvergleich bisher nur von der Verbesserung von Filmmaterial überzeugen, die starke Sättigung und die angehobene Schärfe sind jedoch ähnlich wie bei der früheren Scaler-Software der Xbox One Geschmackssache.


eye home zur Startseite
golam 03. Jun 2014

Frage: kann man diese Zusatzchip eigentlich zweckentfremden. Sprich für andere aufgaben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. FLYERALARM GmbH, Würzburg, Berlin
  4. über Mentis International Human Resources GmbH, Bayern


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 14,99€
  3. 99,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt

Folgen Sie uns
       


  1. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!

  2. Ipod Touch günstiger

    iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt

  3. Nissan Leaf

    Geringer Reichweitenverlust durch alternden Akku

  4. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht ein

  5. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  6. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  7. Q6

    LGs reduziertes G6 kostet 350 Euro

  8. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  9. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  10. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Geldwäsche Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen
  2. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

  1. Re: Warum wird sowas akzeptiert?

    Peter(TOO) | 09:11

  2. Re: Sie machen alles richtig.

    Kaosmatic | 09:10

  3. Re: Staatstrojaner

    SJ | 09:08

  4. Re: Hui! 100 km Reichweite, statt der...

    nightmar17 | 09:07

  5. Re: FALSCH

    Kleba | 09:07


  1. 09:04

  2. 07:23

  3. 07:13

  4. 22:47

  5. 18:56

  6. 17:35

  7. 16:44

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel