• IT-Karriere:
  • Services:

Galaxy Fold: "Es war peinlich"

Der CEO von Samsung Electronics DJ Koh hat in einem Interview die Schuld für das Debakel um das faltbare Galaxy Fold auf sich genommen. Er habe die Veröffentlichung forciert, bevor das Gerät fertig gewesen sei - das Ergebnis wäre "peinlich" gewesen.

Artikel veröffentlicht am ,
Koh Dong-Jin und das Galaxy Fold
Koh Dong-Jin und das Galaxy Fold (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Koh Dong-Jin, international auch als DJ Koh bekannt, hat sich zum verpatzten Marktstart des Galaxy Fold geäußert. Dabei hat der Chef von Samsung Electronics die Schuld auf sich genommen: "Ich habe [das Galaxy Fold, Anm. d. Red.] durchgedrückt, bevor es fertig war", erklärte Koh auf einer Pressekonferenz, wie der britische Independent meldet.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Hochstädt

"Es war peinlich", fasst Koh den gescheiterten Start des Galaxy Fold zusammen. "Ich gebe zu, dass ich beim faltbaren Smartphone etwas übersehen habe, aber wir sind dabei, uns zu erholen", erklärt der Manager. Aktuell würde Samsung über 2.000 Galaxy Folds testen, alle Probleme seien ausgemacht.

Samsungs Chefin für globales Marketing, Stephanie Choi, sieht die Probleme nicht nur in Kohs Ungeduld: Auch Samsungs Anfang der 1990er Jahre entwickelte Management-Initiative habe etwas mit dem Scheitern des Galaxy Fold zu tun.

Managementinitiative von 1993 mit Schuld am Debakel

"Unsere Markenphilosophie lautet: 'Mach, was nicht machbar ist'", erklärt Choi. "Wir stellen her, was nicht herzustellen ist. Das Galaxy Fold ist leider teilweise Teil dieses Prozesses".

Das Galaxy Fold wurde Ende April 2019 in der Woche des geplanten weltweiten Marktstarts zurückgezogen. Grund waren zahlreiche Meldungen von Journalisten, die das faltbare Smartphone vor der Veröffentlichung ausprobieren konnten. Das Display wurde durch eindringenden Schmutz zerstört, außerdem gab es Probleme mit einer Schutzfolie auf dem Bildschirm.

Eine konkrete offizielle Aussage, wann das Galaxy Fold erscheinen soll, gibt es noch nicht. Auch Huawei hat den Start seines faltbaren Smartphones Mate X mittlerweile nach hinten verschoben; spätestens im September 2019 soll es aber so weit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Sander Cohen 03. Jul 2019

Nicht wirklich. Samsung ist Preistechnisch mittlerweile auf gleicher Ebene

Akaruso 03. Jul 2019

Du hast den Vertrieb vergessen! Der sagt: "das müssen wir rausbringen!" Das mit den...

Achranon 02. Jul 2019

Das hatten wir schonmal, nannte sich DDR, hat aber nicht funktioniert.


Folgen Sie uns
       


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

      •  /