• IT-Karriere:
  • Services:

Galaxy Buds Live: Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Hörstöpsel vor

Samsungs Galaxy Buds Live sollen durch ihre Form besonders gut im Ohr sitzen. Die Ladehülle lässt sich drahtlos aufladen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Galaxy Buds Live von Samsung
Die Galaxy Buds Live von Samsung (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Mit den Galaxy Buds Live hat Samsung ein Paar neue komplett drahtlose Hörstöpsel vorgestellt. Das Besondere ist die Gehäuseform: Die Stöpsel erinnern an Bohnen, was dem Tragekomfort zugutekommen soll.

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Röthenbach bei Nürnberg
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)

Aufgrund der leicht geschwungenen Form sollen die Stöpsel besser im Ohr sitzen. Der Halt wird durch einen Silikonstöpsel verstärkt, der zudem Außengeräusche abschirmt. Zusätzlich haben die Hörstöpsel eine eingebaute Geräuschunterdrückung, die Geräusche elektronisch ausgleicht.

Im Ohr stehen die Galaxy Buds Live nicht mehr so stark heraus wie noch die Galaxy Buds oder viele andere komplett drahtlose Hörstöpsel anderer Hersteller. Dafür erinnern sie durchaus an ältere Hörgeräte, die die Ohröffnung ähnlich ausfüllen. Ein einzelner Stöpsel ist 16,5 x 27,3 x 14,9 mm groß und wiegt 5,6 Gramm.

Akkulaufzeit soll bei bis zu acht Stunden liegen

Die Galaxy Buds Live sollen mit aktiviertem ANC und Bixby-Spracherkennung 5,5 Stunden lang laufen. Wird die Erkennung des Bixby-Kommandos abgeschaltet, der ANC aber angelassen, sollen die Hörstöpsel sechs Stunden Laufzeit erreichen. Ohne Bixby und ohne ANC kommen sie Samsung zufolge auf eine Laufzeit von acht Stunden.

  • Die Galaxy Buds Live werden in einer Ladehülle geliefert. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Ohrstöpsel erinnern von der Form her an kleine Bohnen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Durch die geschwungene Form sollen die Kopfhörer gut im Ohr sitzen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die Galaxy Buds Live werden in einer Ladehülle geliefert. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das mitgelieferte Lade-Case lädt die Stöpsel zusätzlich ungefähr drei Mal auf. Nach fünf Minuten Ladezeit soll eine Stunde Musikwiedergabe möglich sein. Die Ladehülle lässt sich auch drahtlos über Qi laden. Das Etui ist 50 x 50,2 x 27,8 mm groß, hat abgerundete Ecken und wiegt 42,2 Gramm.

Galaxy Buds Live

Die Galaxy Buds Live wird es in Bronze, Weiß und Schwarz geben. Die Hörstöpsel werden für einen Preis von 184 Euro in Deutschland erhältlich sein, inklusive verringerter Mehrwertsteuer. Am 21. August 2020 sollen sie in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Portable SSD T5 500 GB für 69,21€, Seagate Expansion Portable SSD 2 TB für 56...
  2. (u. a. Samsung 55 Zoll TV Crystal UHD für 515,67€, HP 17-Zoll-Notebook für 449,00€, Huawei...
  3. 77,01€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Chieftec PPS-750FC 750 W Netzteil für 80,99€, Sharkoon VG4-W Tower in verschiedenen...

mitlesendER 06. Aug 2020 / Themenstart

Das erinnert mich an meine Grundschulzeit, erste oder zweite Klasse. Wir waren in Gruppen...

SalamanderMan 06. Aug 2020 / Themenstart

Gut, dass niemand nach Ihrer Meinung gefragt hat. Überlassen Sie Gesetzesentwürfe lieber...

DerCaveman 06. Aug 2020 / Themenstart

... sieht es wie ein erstauntes A***h-Gesicht aus... Ich find's lustig :D

bionade24 06. Aug 2020 / Themenstart

Ob sie besser ist, ist eine andere Sache aber vielleicht zündet dann die nächste Idee.

at666 05. Aug 2020 / Themenstart

... ein (bzw. hoffentlich mehrere) Tönchen.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


    •  /