Abo
  • Services:
Anzeige
Weitere technische Details zu Samsungs geplantem Galaxy Alpha sind durchgesickert.
Weitere technische Details zu Samsungs geplantem Galaxy Alpha sind durchgesickert. (Bild: Chung Sung-Jun/Getty Images)

Galaxy Alpha: Weitere Details zu Samsungs Metall-Smartphone veröffentlicht

Auf einer Präsentation verrät Samsung weitere technische Einzelheiten zum geplanten Galaxy Alpha, insbesondere zum Prozessor und zur Speicherausstattung. Zudem wurde das Smartphone offenbar bereits bei einer Regatta in Russland beworben.

Anzeige

Zu Samsungs geplantem Metall-Smartphone Galaxy Alpha sind weitere technische Details durchgesickert. Auf einer Veranstaltung in Brasilien wurde offenbar eine Präsentationsfolie abfotografiert, die viele vermutete Ausstattungsmerkmale bestätigt und einige Neuigkeiten bringt. Dies berichtet die brasilianische Internetseite Tecmundo.

Octa-Core-SoC mit Big-Little-Architektur

So soll das Galaxy Alpha, wie vermutet und bereits in früheren Leaks bekannt geworden, einen 4,7 Zoll großen Bildschirm haben. Die Folie nennt eine Auflösung von 1.080 x 720 Pixeln, was ein Tippfehler sein dürfte. Erwartet wird eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

Der Octa-Core-Prozessor des Smartphones soll laut der Folie aus vier Kernen mit einer Taktrate von 1,8 GHz und vier Kernen mit 1,3 GHz bestehen. Die niedriger getakteten Kerne übernehmen in dieser SoC-Architektur grundlegende Funktionen, während die höher getakteten Kerne für anspruchsvollere Aufgaben verwendet werden. So soll die Akkulaufzeit verlängert werden.

2 GByte RAM, keinen SD-Steckplatz

Neu ist auch die Angabe zum Arbeitsspeicher: Er soll 2 GByte betragen, der eingebaute Flash-Speicher soll 32 GByte groß sein. Einen Steckplatz für Micro-SD-Karten gibt es laut der Folie nicht. Die Internetseite Sammobile will erfahren haben, dass das Galaxy Alpha auch in einer 64-GByte-Version verkauft werden soll.

Die weiteren auf der Veranstaltung bekannt gegebenen Details sind bereits durch vorige Leaks bekannt: Das Galaxy Alpha soll wie das Galaxy S5 einen Fingerabdrucksensor und einen Pulsmesser haben, die Hauptkamera hat eine Auflösung von 12 Megapixeln. Das Galaxy Alpha soll mit Android 4.4.2 ausgeliefert werden, die Präsentationsfolie spricht von Android 4.4 ohne Nennung der Unterversion.

Laut der ursprünglichen Quelle der Präsentationsfolie soll der Preis des Galaxy Alpha mit 2.400 Reais angegeben worden sein. Dies entspricht umgerechnet 785 Euro. In einem vorigen Leak wurde der Preis des Gerätes in einem britischen Onlineshop mit umgerechnet 690 Euro angegeben.

Smartphone bereits in Russland beworben

Nahezu zeitgleich wurde das Galaxy Alpha offenbar in Russland bereits beworben: Auf einem Regatta-Event sind Werbefahnen und Plakate mit dem Namen des Gerätes zu sehen gewesen. Die russische Quelle der Aufnahme ist mittlerweile allerdings nicht mehr aufrufbar, unter anderem GSM Arena zeigt das Bild jedoch ebenfalls.


eye home zur Startseite
Technikfreak 12. Aug 2014

Es ist doch unerheblich ob per Kabel oder WLAN. Nur schon 64GB zu transferieren, geht...

Unix_Linux 11. Aug 2014

Leider ist der octacore soc von Samsung deutlich langsamer als z. B. Ein an snapdrag...

Gizeh 11. Aug 2014

Ist bei läppischen 690 Euro auch nicht drin.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dätwill (Schweiz)
  3. Aenova Holding GmbH, Starnberg
  4. Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Ich würde gerne wissen....

    sneaker | 19:38

  2. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Stefan99 | 19:38

  3. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    netztroll | 19:36

  4. Re: Bei der Telekom wuerde ich nichts mehr glauben!

    Jaddy96 | 19:35

  5. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bombinho | 19:33


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel