Abo
  • IT-Karriere:

Galaxy A90 5G: Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro

Bisher gibt es von Samsung nur 5G-Smartphones aus der absoluten Topreihe, auf der Ifa hat der Hersteller mit dem Galaxy A90 5G auch ein etwas günstigeres Gerät vorgestellt. Die Ausstattung ist hochwertig, das Smartphone soll noch im September 2019 in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy A90 5G von Samsung
Das Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)

Samsung hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2019 ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das den schnellen Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Das Galaxy A90 5G ist vom Namen her in der Mittelklasseserie von Samsung angesiedelt, die Ausstattung ist aber in vielen Belangen aus der Oberklasse.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. Hays AG, Großraum Frankfurt

So arbeitet im Inneren Qualcomms Snapdragon 855, eines der aktuell leistungsfähigsten SoCs. Das Display des Smartphones ist 6,7 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln - an dieser Stelle ist der Unterschied zu Samsungs absoluter Oberklasse bemerkbar. Neben 5G unterstützt das Smartphone auch LTE und WLAN nach 802.11ac.

Kamera mit 48-Megapixel-Sensor

Der Arbeitsspeicher des Galaxy A90 5G ist 6 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 128 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden. Auf der Rückseite ist eine Dreifachkamera eingebaut: Die Hauptkamera hat ein Weitwinkelobjektiv und verwendet einen 48-Megapixel-Sensor. Die zweite Kamera kommt mit einem Superweitwinkelobjektiv und nutzt einen Sensor mit 8 Megapixeln. Die dritte Kamera hat 5 Megapixel und dient der Entfernungsmessung.

Eine Kamera mit Teleobjektiv hat das Galaxy A90 5G nicht - auch hier setzt Samsung ein Unterscheidungsmerkmal zu seinen teureren Smartphones. Der Akku des Galaxy A90 5G hat eine Nennladung von 4.500 mAh und ist mit einem 25-Watt-Netzteil schnellladefähig.

  • Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)
Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)

Das Galaxy A90 5G wird mit Android 9.0 ausgeliefert. Das Smartphone soll noch im September 2019 in den Handel kommen und 750 Euro kosten.

Display6,7 Zoll AMOLED, 2.400 y 1.080 Pixel
Hauptkamera48 Megapixel Weitwinkel, 8 Megapixel Superweitwinkel, 5 Megapixel Tiefenkamera
Frontkamera32 Megapixel, in einer Notch verbaut
ChipsatzSnapdragon 855
Speicher6 GByte Arbeitsspeicher, 128 GByte Flash-Speicher, Steckplatz für Micro-SD-Karten
Netzwerk5G, LTE, WLAN 802.11ac, Bluetooth 5.0, NFC, GPS
Maße164,8 x 76,4 x 8,4 mm
Gewicht206 Gramm
Akku4.500 mAh, schnellladbar (25 Watt)
BetriebssystemAndroid 9.0 mit eigener Benutzeroberfläche
Besonderheiten5G-Unterstützung, Fingerabdrucksensor unter dem Display
Samsung Galaxy A90 5G - Spezifikationen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

sofries 07. Sep 2019 / Themenstart

Man muss aber auch sagen, dass Samsung UVP Preise ein Witz sind. Das Galaxy S10 hatte im...

dark_matter 07. Sep 2019 / Themenstart

Ist das Smartphone wireless ladbar?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /