Abo
  • IT-Karriere:

Galaxy A90 5G: Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro

Bisher gibt es von Samsung nur 5G-Smartphones aus der absoluten Topreihe, auf der Ifa hat der Hersteller mit dem Galaxy A90 5G auch ein etwas günstigeres Gerät vorgestellt. Die Ausstattung ist hochwertig, das Smartphone soll noch im September 2019 in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy A90 5G von Samsung
Das Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)

Samsung hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2019 ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das den schnellen Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Das Galaxy A90 5G ist vom Namen her in der Mittelklasseserie von Samsung angesiedelt, die Ausstattung ist aber in vielen Belangen aus der Oberklasse.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

So arbeitet im Inneren Qualcomms Snapdragon 855, eines der aktuell leistungsfähigsten SoCs. Das Display des Smartphones ist 6,7 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln - an dieser Stelle ist der Unterschied zu Samsungs absoluter Oberklasse bemerkbar. Neben 5G unterstützt das Smartphone auch LTE und WLAN nach 802.11ac.

Kamera mit 48-Megapixel-Sensor

Der Arbeitsspeicher des Galaxy A90 5G ist 6 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 128 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden. Auf der Rückseite ist eine Dreifachkamera eingebaut: Die Hauptkamera hat ein Weitwinkelobjektiv und verwendet einen 48-Megapixel-Sensor. Die zweite Kamera kommt mit einem Superweitwinkelobjektiv und nutzt einen Sensor mit 8 Megapixeln. Die dritte Kamera hat 5 Megapixel und dient der Entfernungsmessung.

Eine Kamera mit Teleobjektiv hat das Galaxy A90 5G nicht - auch hier setzt Samsung ein Unterscheidungsmerkmal zu seinen teureren Smartphones. Der Akku des Galaxy A90 5G hat eine Nennladung von 4.500 mAh und ist mit einem 25-Watt-Netzteil schnellladefähig.

  • Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)
Das neue Galaxy A90 5G von Samsung (Bild: Samsung)

Das Galaxy A90 5G wird mit Android 9.0 ausgeliefert. Das Smartphone soll noch im September 2019 in den Handel kommen und 750 Euro kosten.

Display6,7 Zoll AMOLED, 2.400 y 1.080 Pixel
Hauptkamera48 Megapixel Weitwinkel, 8 Megapixel Superweitwinkel, 5 Megapixel Tiefenkamera
Frontkamera32 Megapixel, in einer Notch verbaut
ChipsatzSnapdragon 855
Speicher6 GByte Arbeitsspeicher, 128 GByte Flash-Speicher, Steckplatz für Micro-SD-Karten
Netzwerk5G, LTE, WLAN 802.11ac, Bluetooth 5.0, NFC, GPS
Maße164,8 x 76,4 x 8,4 mm
Gewicht206 Gramm
Akku4.500 mAh, schnellladbar (25 Watt)
BetriebssystemAndroid 9.0 mit eigener Benutzeroberfläche
Besonderheiten5G-Unterstützung, Fingerabdrucksensor unter dem Display
Samsung Galaxy A90 5G - Spezifikationen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. 319€/429€
  3. 469€ (Bestpreis!)

sofries 07. Sep 2019 / Themenstart

Man muss aber auch sagen, dass Samsung UVP Preise ein Witz sind. Das Galaxy S10 hatte im...

dark_matter 07. Sep 2019 / Themenstart

Ist das Smartphone wireless ladbar?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
    Acer Predator Thronos im Sit on
    Der Nerd-Olymp

    Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
    2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
    3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
    Deutsche Bahn
    Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

    Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
    Eine Reportage von Caspar Schwietering

    1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
    2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
    3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

      •  /