Galactic Starcruiser: Disney löscht peinliches Promo-Video für Star-Wars-Hotel

Disneys Galactic Starcruiser soll eine immersive Star-Wars-Erfahrung sein - ein mittlerweile gelöschtes Promovideo erinnert aber eher an ein Musical.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Konzeptzeichnung für den Galactic Starcruiser
Eine Konzeptzeichnung für den Galactic Starcruiser (Bild: Disney/Screenshot: Golem.de)

Disney hat ein vor kurzem veröffentlichtes Promovideo für sein kommendes immersives Star-Wars-Hotel Galactic Starcruiser gelöscht. Wie die Webseite Inside The Magic und Screenrant berichten, funktionierten nach einigen Tagen die Links auf Twitter nicht mehr, das Youtube-Video wurde entfernt. Grund könnte die negative Wirkung des Videos auf die Fans gewesen sein.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    DEHA Elektrohandelsgesellschaft mbH & Co. KG, Gerlingen bei Stuttgart
  2. SAP Treasury Software Engineer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

In dem Video gibt Ann Morrow Johnson von Disney dem Schauspieler Sean Giambrone eine kurze Tour durch die bereits fertiggestellten Teile des Abenteuerhotels. Dabei sind steril wirkende Gänge zu sehen, die eher an eine mittelmäßige Kulisse erinnern als an eine immersive Star-Wars-Erfahrung.

Insgesamt ist der Fremdschämfaktor des Videos sehr hoch, was auch an der schlechten schauspielerischen Leistung beider Akteure liegt. Vor allem Ann Morrow Johnson ist anzusehen, dass sie keine Schauspielerin ist, ihre Dialoge wirken einstudiert und unpassend. Giambrone hingegen wirkt unpassend aufgedreht.

Eher Musical als Star-Wars-Erfahrung

Das Video schließt mit einer musikalischen Performance einer Twi'Lek-Sängerin in der Bordbar ab, die eher an das Musical Die Eiskönigin denn an Star Wars erinnert. Hartgesottene Star-Wars-Fans dürften sich von derartigen Inhalten wohl eher abgeschreckt als angezogen fühlen.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.02.2023, virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16./17.03.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Angesichts der im Video gezeigten Inhalte ist es aber fraglich, ob sich der Galactic Starcruiser tatsächlich an eingefleischte Star-Wars-Fans richten soll. Das ist auch angesichts der bereits kommunizierten Preise fraglich: Ein Aufenthalt mit zwei Nächten für zwei Erwachsene soll 5.000 US-Dollar kosten, für vier Personen werden 6.000 US-Dollar fällig.

Der Galactic Starcruiser wird in den Galaxy's-Edge-Park im Disney-Park in Orlando, Florida, integriert und aktuell gebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kein Kostverächter 14. Dez 2021

Ich habe es knapp 11 Minuten ausgehalten. Immerhin durch die komplette Startszene bei den...

Kakiss 13. Dez 2021

Kann man das Video irgendwo noch sehen :> ? Edit: https://www.youtube.com/watch?v...

hansblafoo 13. Dez 2021

Ich gebe zu, dass ich den Typen und seine Rolle einfach nicht kenne. Für mich bestätigt...

JouMxyzptlk 13. Dez 2021

So schlimm ist das nicht. Diese Hyperbegeisterung ist doch normal für US-Werbung und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mac Mini mit M2 Pro im Test
Der perfekte Einstieg in die Mac-Welt

In vielen Anwendungsszenarien kann der M2 Pro im Mac Mini mit dem M2 Max mithalten. Der Umstieg auf MacOS fällt so leicht wie nie zuvor.
Ein Test von Oliver Nickel

Mac Mini mit M2 Pro im Test: Der perfekte Einstieg in die Mac-Welt
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

    Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

  2. Elektroauto: Tesla mit Schilderkennung und neuer Lenkradheizung als Update
    Elektroauto
    Tesla mit Schilderkennung und neuer Lenkradheizung als Update

    Teslas Software-Update 2023.2.0.5 bringt eine Schilderkennung für Tempolimits sowie eine automatisch regulierte Lenkradheizung.

  3. Rückgang des PC-Markts: Intel beendet 2022 mit einem Verlust
    Rückgang des PC-Markts
    Intel beendet 2022 mit einem Verlust

    Der Absatzschwung am PC-Markt wirkt sich weiter auf die Umsätze des Prozessor-Herstellers aus. Weitere Entlassungen könnten folgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Gaming-Stuhl Razer/HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /