Abo
  • Services:

Gaikai: High-End-Spielegrafik per Facebook

Der Streamingdienst Gaikai ermöglicht ab sofort den Zugriff auf sein Portfolio auch per Facebook. Das bedeutet: Spieler bekommen schnellen und unmittelbaren Zugriff auf aktuelle PC-Titel wie The Witcher 2 oder Saints Row 3.

Artikel veröffentlicht am ,
Gaikai-App auf Facebook
Gaikai-App auf Facebook (Bild: Gaikai)

Ein paar Klicks, eine Überprüfung auf Java, ein kurzer Download und ungefähr eine Minute nach dem Aufruf der Gaikai-App können Spieler direkt über Facebook in Demos von aktuellen Titeln wie The Witcher 2, Saints Row 3, Dead Rising 2 und Orcs must Die antreten. Der Trick: Das Spiel läuft nicht auf dem PC des Spielers, sondern auf den Servern von Gaikai, das es dann komprimiert per Stream zum Facebook-Nutzer schickt. Das Ganze funktioniert derzeit in den USA und in Europa auf Rechnern mit Windows-PC, Mac OS und Linux mit dem Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim, deutschlandweit
  2. Dataport, verschiedene Standorte (Home-Office)

Am rechten Bildschirmrand ist stets eine orange Schaltfläche zu sehen, über die man die Vollversion kaufen kann - im Falle von The Witcher 2 beim Onlineportal Gog.com. Das Spielerlebnis per Streaming unterscheidet sich noch in weiteren Details von einer lokal am PC ausgeführten Vollversion: Wenn die Verbindungsqualität zu sehr schwankt, unterbricht Gaikai das Spiel und zeigt an, dass eine "Rekalibrierung erforderlich" ist - was meist nur wenige Augenblicke dauert. Außerdem sind Bild und Ton nicht immer ganz synchron und die Maus wirkt auch auf schnellen Systemen etwas schwammig. Um sich einen schnellen Eindruck von einem Spiel zu verschaffen, ist das Angebot aber gut geeignet. Laut Gaikai befindet sich die Facebook-App derzeit in der Betaphase, mit weiteren Optimierungen ist also zu rechnen.

Derzeit sind nicht alle Titel weltweit erhältlich: Saints Row 3 erscheint auch hierzulande in der Auswahl, ein Klick erklärt dann aber, dass es in der Region nicht verfügbar sei.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. für 2€ (nur für Neukunden)
  3. (-15%) 33,99€

Matek 15. Apr 2012

was hat amoklauf mit computerspielen zu tun? oder findest du es toll wenn in aller...

wiesson 13. Apr 2012

Kann man auch Vollversionen spielen? Ich habe z.B Gothik4 über Steam mal gekauft und...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /