Gaia-X: Telekom hostet Nextcloud-Instanzen

Geschäftskunden der Telekom-Cloud können künftig auch die Kollaborationssoftware Nextcloud verwenden. Das Hosting ist DSGVO-konform.

Artikel veröffentlicht am ,
Nextcloud gibt's jetzt auch in der Open Telekom Cloud.
Nextcloud gibt's jetzt auch in der Open Telekom Cloud. (Bild: Nextcloud)

Die Deutsche Telekom und Nextcloud haben eine Kooperation zum Hosting der Kollaborationssoftware Nextcloud Hub angekündigt. Die Open-Source-Plattform ist damit künftig als verwaltetes Software-Angebot in der Open Telekom Cloud für Geschäftskunden nutzbar. Gedacht ist das wohl vor allem für Teams und Unternehmen als datenschutzfreundliche Alternative zum Angebot der großen IT-Konzerne Microsoft oder Google.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) IT
    FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. Web-Entwickler/in HTML/CSS/JS (m/w/d)
    neubau kompass AG, München
Detailsuche

Beide Unternehmen betonen, dass für die Zusammenarbeit die europäischen Standards der Gaia-X Initiative zum Aufbau von Infrastruktur befolgt werden. "Daten auf der Plattform zur Zusammenarbeit verlassen niemals die strenge deutsche Gerichtsbarkeit und Benutzer müssen sich keine Gedanken über Datenkonformitätsprobleme machen", heißt es dazu in der Pressemitteilung.

In der Ankündigung nehmen die Unternehmen direkt Bezug auf die aktuelle Covid-19-Pandemie, die das Wachstum von Techniken wie Nextcloud für eine Zusammenarbeit von Teams über das Internet vorantreibe. Nextcloud selbst betont die Open-Source-Basis seiner Anwendung, die Kunden auch in der verwalteten Lösung vor allem im Vergleich zu anderen Angeboten eine große Kontrolle und Flexibilität bieten soll. So könne die Nextcloud-Software etwa in bereits bestehende Lösungen integriert werden.

Für Nextcloud ist das gemeinsame Angebot mit der Telekom erst die zweite große Kooperation für eine verwaltete Lösung mit einem auf Enterprise-Kunden ausgerichteten Hoster. Erst vor rund einem Jahr kündigte Nextcloud eine ähnliche Zusammenarbeit mit dem Hoster 1&1 Ionos an, dem eigenen Angaben zufolge größten Hosting-Anbieter Europas mit weltweit mehr als 8 Millionen Kunden.

Golem Akademie
  1. PostgreSQL Fundamentals
    14.-17. September 2021, online
  2. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    26. - 28. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die Kollaborationsplattform Nextcloud ist als einfache Client- und Server-Anwendung zum Dateiaustausch gestartet. Inzwischen wird der Dateiaustausch mit Funktionen zur Dokumentenbearbeitung sowie einem Echtzeit-Videochat und vielen weiteren Techniken kombiniert, die Software heißt deshalb offiziell Nextcloud Hub.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Razer: Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da
    Razer
    Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

    Wieder 14 Zoll, erstmals mit AMD-Chip: Das neue Razer Blade kombiniert einen 75-Watt-Ryzen mit der flottesten Geforce RTX.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

  2. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

felix.schwarz 12. Jan 2021

Das Hetzner-Angebot hat aber meines Wissens nach einige entscheidende Schwächen: Größtes...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /