• IT-Karriere:
  • Services:

Gaia-X, Apple Pay, Venus: Sonst noch was?

Was am 15. September 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Gaia-X, Apple Pay, Venus: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

China greift USA mit bekannten Sicherheitslücken an: Die US-Behörden FBI und Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA) warnen vor staatlichen Angriffen aus China, die bekannte Sicherheitslücken in Netzwerkgeräten von Citrix, F5 (Big-IP), Microsoft Exchange und VPN-Servern von Pulse Connect Secure ausnutzen. Für alle Lücken sind Patches vorhanden; wurde diese nicht zeitnah eingespielt, werden die Sicherheitslücken ausgenutzt - nicht nur von chinesischen Hackergruppen.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg

Virtuelle Debitkarte der Commerzbank für Google Pay: Commerzbank-Kunden, die keine Kreditkarte besitzen, können künftig ihre virtuelle Debitkarte auch für Google Pay verwenden. Bislang war das nur mit Apple Pay möglich.

Neuer Fokus: Nasa-Direktor Jim Bridenstine hat die Entdeckung von Phosphin in der Atmosphäre der Venus als bis dato wichtigsten Schritt bei der Suche nach Leben außerhalb der Erde bezeichnet. Es sei an der Zeit "der Venus den Vorrang zu geben", schrieb Bridenstine auf Twitter. Ein internationales Team hat in den Wolken der Venus die Phosphor-Wasserstoff-Verbindung entdeckt, die als Hinweis auf Leben gelten könnte, da Phosphin auf der Erde nur biologisch oder künstlich erzeugt wird.

Huawei plant Kopfhörer: In der aktuellen Version der AI-Life-App von Huawei wird ein neues Produkt namens Freebuds Studio gezeigt. Es ist ein Foto eines Over-Ear-Kopfhörers zu sehen. Bisher gibt es so ein Produkt von Huawei nicht auf dem Markt. Da die Bezeichnung Freebuds für die ANC-Produkte von Huawei gilt, ist davon auszugehen, dass es sich um einen Kopfhörer mit Active Noise Cancelling (ANC) handelt. Wann und zu welchem Preis der Freebuds Studio erscheint, ist nicht bekannt.

Facebooks Scheitern dokumentiert: Nach Einschätzung einer früheren Facebook-Mitarbeiterin scheitert das soziale Netzwerk im Kampf gegen die politische Beeinflussung von Nutzern durch Fake-Accounts. Medien zitieren aus einem umfangreichen Memo, das die Mitarbeiterin intern veröffentlicht haben soll.

Gründungsurkunde für Gaia-X unterschrieben: 22 Gründungsunternehmen und -institutionen haben die notariellen Gründungsunterlagen für die europäische Cloudinitiative Gaia-X mit Sitz in Brüssel unterzeichnet (PDF). Von den Beteiligten kommen je elf aus Deutschland und Frankreich. Dazu gehören unter anderen BMW, Bosch, DE-CIX, Deutsche Telekom, Fraunhofer Gesellschaft, SAP und Siemens.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...
  2. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  3. 333€ (Vergleichspreis 388€)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

      •  /