Gabe Newell: Valve-Chef über neue Spiele und Filme

Auf Reddit hat Valve-Chef Gabe Newell sich den Fragen der Community gestellt. Das Unternehmen soll an mehreren Singleplayer-Games arbeiten. Außerdem hat Newell erstaunlich klar gesagt, dass Starregisseur J.J. Abrams an Filmen auf Basis von Half-Life und Portal arbeite.

Artikel veröffentlicht am ,
Valve-Chef Gabe Newell im Jahr 2014 auf einer Messe
Valve-Chef Gabe Newell im Jahr 2014 auf einer Messe (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Im Rahmen einer "Ask me anything"-Veranstaltung (AMA) hat Valve-Chef Gabe Newell auf Reddit Fragen der Community beantwortet. Dem Thema Half-Life 3 und Portal 3 ist er mit dem Scherz ausgewichen, dass "die Nummer 3 nicht genannt" werden dürfe. Sehr eindeutig hat Newell aber bestätigt, dass zwei Filme von J.J. Abrams, die in den Welten von Half-Life und Portal angesiedelt sind, tatsächlich kommen sollen. Zuerst war von diesen beiden Projekten im Herbst 2016 die Rede, nähere Informationen gibt es bislang nicht.

Stellenmarkt
  1. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
  2. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
Detailsuche

Die Antwort von Newell ist so verblüffend klar, dass sie wiederum zu neuen Spekulationen einlädt. Hat der Firmenchef da vielleicht etwas missverstanden, dass er einfach so nebenbei die ersten Spielfilme auf Basis von zwei seiner Klassiker bestätigt? Handelt es sich in Wirklichkeit nur um kleinere Filme, etwa für eine TV- oder Onlineverbreitung? Das werden wir wohl erst in der Zukunft erfahren.

Unklar ist Newell auch bei weiteren Ankündigungen geblieben. Seinen Angaben zufolge befinden sich derzeit mehrere für Solisten gedachte Spiele auf Basis der Source Engine 2 in der Entwicklung. Auch bei denen könnte es sich aber schlicht um weitere Mini-Games für das VR-Headset HTC Vive oder um ähnliche Projekte handeln.

Auf ein weiteres Thema, das in der Community oft diskutiert wird, ist Gabe Newell etwas ausführlicher eingegangen, nämlich auf den Service und Support bei Steam. Newell findet, dass sich mit der Möglichkeit von Rückgaben und den deutlich verkürzten Antwortzeiten extrem viel getan habe. Trotzdem sieht er weiteren Bedarf an Verbesserungen. Dem soll unter anderem mit weiteren Mitarbeitern, die auch Anfragen in anderen Sprachen als Englisch beantworten können, nachgekommen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neuro-Chef 19. Jan 2017

Found the clueless no-trekkie-but-know-it-all guy :) "Fernsehserie Raumschiff...

krakos 19. Jan 2017

Da die Entwickler 2 Jahre nach veröffentlich von Valve angeworben wurden und die...

My1 18. Jan 2017

aber ich nehme mal an ihne irgendwelchen bullshit.

ArcherV 18. Jan 2017

https://www.youtube.com/watch?v=slRsexrhbG8

UweR 18. Jan 2017

Sowas wie PortalStoriesVR wäre super



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /