G604 Lightspeed: Logitech aktualisiert MMO-Maus mit Hero-Sensor

Der Nachfolger der G602 ist da: Mit der G604 Lightspeed hat Logitech seiner für Moba- oder MMO-Spiele gedachten Maus einen leistungsfähigeren Sensor und eine verbesserte Drahtlosverbindung verpasst.

Artikel veröffentlicht am ,
G604 Lightspeed
G604 Lightspeed (Bild: Logitech)

Logitech hat die G604 Lightspeed vorgestellt, eine drahtlose Gaming-Maus, die unter anderem für Online-Arenen-(Moba-) und Online-Rollenspiele (MMOs) ausgelegt ist. Die G604 Lightspeed folgt auf die G602 von 2013 und ist eine aktualisierte Version des Vorgängers mit wie gehabt sehr vielen programmierbaren Tasten.

Stellenmarkt
  1. Web-Developer (m|w|d) Marketing
    ESCHA GmbH & Co. KG', Halver
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Java Full Stack & Cloud
    TraceTronic GmbH, Dresden
Detailsuche

Verglichen mit dem Vorgänger hat sich am ergonomischen Rechtshänder-Design wenig geändert: Links neben den beiden Haupttasten befinden sich zwei weitere links davon und darunter sechs für den Daumen, das Scrollrad wurde überarbeitet. Es unterstützt vier Wege und kann per mechanischer Taste optional frei drehen, so wie unter anderem von den diversen G502-Varianten bekannt. Alle Buttons sind mit der G-Hub-Software frei belegbar.

Die G604 Lightspeed arbeitet mit Logitechs proprietärer Lightspeed-Funktechnik oder Bluetooth, umgeschaltet wird per Taste auf der Oberseite hinter dem Scrollrad. Für Gaming rät Logitech zu Lightspeed, da hier die Latenz deutlich geringer ist - in der Praxis spüren wir den Unterschied zu einem verkabelten Modell nicht. Die Maus nutzt eine AA-Batterie und hält laut Hersteller bis zu 240 Stunden (Lightspeed) respektive 5,5 Monate (Bluetooth) durch. Das ist weniger als bei der G602, die nimmt aber auch gleich zwei AA-Batterien auf.

Im Inneren der Maus steckt der bekannte 16K-Hero-Sensor mit bis zu 16.000 dpi bei hoher Energieeffizienz sowie Präzision. Auf eine Beleuchtung der G604 Lightspeed verzichtet Logitech, es gibt weder einfarbiges noch RGB-Licht. Der Nachfolger der G602 soll in den nächsten Wochen verfügbar sein, der Preis der G604 Lightspeed liegt im Shop der Schweizer bei 100 Euro statt bei 90 Euro wie der Vorgänger. Im regulären Online-Handel kostet die G602 aber nur 50 bis 60 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ms (Golem.de) 18. Sep 2019

LMB per Zeigefinger Scrol per Zeigefinger RMB per Mittelfinger

Zearom 17. Sep 2019

Ja, schade das dies selten thematisiert wird. Beispielsweise sind in allen g303 Mäusen...

rv112 17. Sep 2019

Mich stört die Daumenablage extrem die immer größer wird bei Logitech. Ich bekomm dadurch...

Siliciumknight 17. Sep 2019

...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  2. Fusionsgespräche: Orange und Vodafone wollten zusammengehen
    Fusionsgespräche
    Orange und Vodafone wollten zusammengehen

    Die führenden Netzbetreiber in Europa wollen immer wieder eine Fusion. Auch aus den letzten Verhandlungen wurde jedoch bisher nichts.

  3. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Logitech MX Keys Mini 89,99€ [Werbung]
    •  /