• IT-Karriere:
  • Services:

G Suite: Google öffnet Hangouts Meet für andere Konferenzsysteme

Künftig können Nutzer von Googles Business-Videochat Hangouts Meet auch Nutzer anderer Systeme in ihre Videokonferenz einladen. Eingebunden werden unter anderem die Systeme von Polycom und Cisco, auch Nutzer von Skype for Business können an Meet-Konferenzen teilnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google öffnet sein Videokonferenzsystem Hangouts Meet.
Google öffnet sein Videokonferenzsystem Hangouts Meet. (Bild: Google)

Googles Unternehmsvideochat Hangouts Meet kann künftig auch Teilnehmer zu Videokonferenzen hinzufügen, die andere Konferenzsysteme verwenden. Das hat Google in seinem G-Suite-Blog bekanntgegeben. Zudem bekommt der Google-Kalender die Möglichkeit, über Addons direkt aus einem Kalendereintrag an einer Videokonferenz eines anderen Anbieters teilnehmen zu können.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. DATEXT iT-Beratung GmbH, Großraum Franken, Würzburg, Aschaffenburg, München

Hangouts Meet soll es künftig erlauben, Nutzer hinzuzufügen, die die Konferenzsysteme von Polycom und Cisco verwenden. Auch Skype for Business soll in Meet eingebunden werden: Nutzer sollen Google zufolge direkt aus ihrer Skype-App an einer Meet-Konferenz teilnehmen können.

Neue Addons für den Google-Kalender

Der Google-Kalender bekommt passend dazu die Möglichkeit, über Kalendereinträge direkt an Konferenzen anderer Systeme teilnehmen zu können. Anbieter von Videokonferenzsystemen sollen dazu bald Addons für den Kalender programmieren können, mit deren Hilfe Nutzer aus dem Google-Kalender heraus eine Videokonferenz erstellen und anschauen sowie daran teilnehmen können. Zu den Unternehmen, die derartige Addons programmieren werden, gehören Google zufolge unter anderem Cisco Webex, Arkadin und Gotomeeting.

Zudem soll in den kommenden Wochen die Möglichkeit geschaffen werden, auch Personen zu einer Meet-Konferenz hinzuzufügen, die nicht Teil des Unternehmens sind. So soll es einfacher sein, sich mit Kunden und Geschäftspartnern auszutauschen.

Einen genauen Zeitplan für die Umsetzung der Neuerungen hat Google nicht angegeben. Die neuen Funktionen sollen "in den kommenden Monaten" integriert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)

Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /