Abo
  • Services:
Anzeige
Gmail-Nutzer können jetzt 50 MByte an Anhängen empfangen.
Gmail-Nutzer können jetzt 50 MByte an Anhängen empfangen. (Bild: Google)

G-Suite: Gmail bekommt doppelt so hohes Anhang-Limit

Gmail-Nutzer können jetzt 50 MByte an Anhängen empfangen.
Gmail-Nutzer können jetzt 50 MByte an Anhängen empfangen. (Bild: Google)

Bisher konnten Nutzer eines Gmail-Kontos Anhänge bis maximal 25 MByte empfangen - dies hat Google nun geändert: Anhänge bis 50 MByte sollen künftig möglich sein. Allerdings gilt dies nur fürs Empfangen und wohl nur bei G-Suite-Konten, versenden können Gmail-Nutzer weiterhin nur 25 MByte.

Google hat in seinem G-Suite-Blog bekanntgegeben, dass Nutzer des E-Mail-Dienstes Gmail mit G-Suite-Abo künftig E-Mails mit größeren Anhängen empfangen können. Statt wie bisher 25 MByte sollen künftig bis zu 50 MByte große Anhänge in das Postfach gelangen können.

Anzeige

Neues Limit gilt nicht für den Versand

Bisher wird bei Gmail jede E-Mail, die Anhänge größer als 25 MByte hat, automatisch geblockt. Gmail-Nutzer waren daher bei etwas größeren Dateien auf Online-Speicherdienste angewiesen.

Das neue Limit gilt allerdings nur für den Empfang von E-Mails und offenbar nur für G-Suite-Nutzer. Beim Versand einer E-Mail können Gmail-Nutzer weiterhin nur maximal 25 MByte an Anhängen verschicken. Für alles, was darüber hinausgeht, empfiehlt Google - nicht besonders überraschend - den eigenen Onlinespeicherdienst Drive. Allerdings erlauben auch andere Speicherdienste den Versand eines Links, über den sich der Empfänger die Dateien herunterladen kann.

Das neue Empfangslimit soll innerhalb der kommenden drei Tage in Kraft treten. Nutzer eines kostenfreien Gmail-Kontos dürften nichts von der Erhöhung haben, da sie Googles Blogeintrag zufolge nur für G-Suite-Konten gilt. G Suite ist Googles kostenpflichtige App-Suite für Unternehmen.


eye home zur Startseite
freddypad 10. Mär 2017

Es ging um das Versenden wirklich großer Datenmengen (Dateianhänge) und nicht um...

Themenstart

torrbox 02. Mär 2017

50MB sind ja wohl gar nix. Warum dürfen die Nutzer nicht selbst entscheiden, wie gro...

Themenstart

jake 02. Mär 2017

während ich in meinem privaten gmail-account problemlos dateien aus drive extern...

Themenstart

zampata 02. Mär 2017

Die Android App zeigt es an (ein klick auf den Namen des Attachements). Wette die Web...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Nürnberg, Mittelfranken
  2. Unitymedia NRW GmbH, Köln
  3. bimoso GmbH über ACADEMIC WORK, Hamburg
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 34,95€ im PCGH-Preisvergleich
  2. ab 17,97€
  3. 359,00€ statt 570,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  2. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  3. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  4. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  5. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

  6. Windows 10 Mobile

    Creators Update für Smartphones wird verteilt

  7. Europa

    700-MHz-Band soll Mobilfunk verbessern

  8. Altes Protokoll

    Debian-Projekt stellt FTP-Server ein

  9. Webserver

    Nginx 1.13 erscheint mit TLS-1.3-Support

  10. Europäischer Gerichtshof

    Streaming aus illegalen Quellen ist rechtswidrig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

  1. Re: Welcher Messebesucher nutzt denn...

    as (Golem.de) | 17:35

  2. Re: Selber machen?!

    honna1612 | 17:35

  3. Re: Thermomix für Kaffee?

    Dwalinn | 17:34

  4. Re: Rechtlich klar.

    scrumdideldu | 17:33

  5. Re: Elektronische Identität wichtig, richtig und...

    chris109 | 17:32


  1. 17:46

  2. 17:20

  3. 17:01

  4. 16:37

  5. 16:14

  6. 14:56

  7. 14:38

  8. 14:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel