Abo
  • Services:
Anzeige
Das Logitech G Pro Gaming Keyboard richtet sich an E-Sportler.
Das Logitech G Pro Gaming Keyboard richtet sich an E-Sportler. (Bild: Logitech)

G Pro Gaming Keyboard: Logitech stellt schnelle Tastatur für E-Sportler vor

Das Logitech G Pro Gaming Keyboard richtet sich an E-Sportler.
Das Logitech G Pro Gaming Keyboard richtet sich an E-Sportler. (Bild: Logitech)

Kein unnötiger Firlefanz und besonders schnell reagierende Tasten: Logitech stellt das G Pro Gaming Keyboard vor, das besonders für den Einsatz im professionellen E-Sport gedacht ist.

Kein Nummernblock, dafür aber mechanische Tasten, die laut Hersteller eine 25 Prozent schnellere Betätigung als normale Schalter ermöglichen: Logitech hat ein speziell für E-Sportler gedachtes Keyboard mit dem vollständigen Namen Logitech G Pro Gaming Keyboard vorgestellt. Es wurde nach Angaben von Logitech in enger Zusammenarbeit mit erfolgreichen Berufsspielern entwickelt.

Anzeige

Die Profis haben außerdem darauf geachtet, dass die Tastatur besonders robust ist und über ein vollständig trennbares Kabelsystem mit einem Micro-USB-Anschluss für einen einfachen Transport verfügt. Außerdem bietet das Gerät eine anpassbare RGB-Beleuchtung und einen internen Speicher. Für besondere Stabilität soll außerdem eine Stahlplatte sorgen, die auf der Rückseite der Tastatur befestigt wurde.

Einen E-Sport-Promi zitiert Logitech in seiner Pressemitteilung: "Die neue Logitech G Pro Gaming Tastatur ist großartig, weil sie klein und widerstandsfähig ist und zudem auf einen Nummernblock verzichtet. So habe ich mehr Platz auf dem Tisch", so Jake "Stewie2K" Yip von Cloud9. Außerdem findet er, dass die verwendeten "Romer-G-Schalter großartig, sehr leise und super bequem beim Tippen sind".

Diese neu entwickelten Schalter werden laut Hersteller bei einer Anschlagdistanz von 1,5 mm ausgelöst. Das soll bis zu 25 Prozent weniger sein und damit schneller als bei vergleichbaren Produkten. Die geringe Auslösungskraft von 45 Gramm ergebe eine nahezu augenblickliche Reaktion, was die Müdigkeit bei langen Sessions minimiere.

Mit der optional erhältlichen Logitech Gaming Software (LGS) sollen Spieler die farbliche Beleuchtung jeder einzelnen Taste aus mehr als 16,8 Millionen Farben individuell festlegen und unterschiedliche Farbschemen auf dem internen Speicher für die Wettbewerbe sichern können. Die Logitech G Pro Gaming Tastatur ist ab sofort, aber nur mit US-Tasten-Layout erhältlich. Der Preis liegt bei rund 150 Euro.


eye home zur Startseite
Eheran 08. Mär 2017

Wo steht denn, dass es bei Shootern bislang immer problemlos möglich war, die Keybinds...

David64Bit 07. Mär 2017

Sie sind beim Tippen leise - klingt sehr nach den G80-3000 Keyboards von Cherry. Aber ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  2. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  2. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  3. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  4. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  5. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  6. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  7. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  8. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  9. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  10. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 08:44

  2. Re: Niedriger Wirkungsgrad?

    Sarkastius | 08:24

  3. Re: H1Z1?

    ImBackAlive | 07:50

  4. Re: Und 2m daneben...

    ImBackAlive | 07:37

  5. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    ImBackAlive | 07:21


  1. 08:00

  2. 12:47

  3. 11:39

  4. 09:03

  5. 17:47

  6. 17:38

  7. 16:17

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel