Abo
  • Services:

FXI Cotton Candy: PC im USB-Stick

Ende 2011 wurde der FXI Cotton Candy erstmals gezeigt. Es ist ein Miniaturrechner von der Größe eines USB-Sticks. Nun läuft seine Produktion an. Vorbestellungen werden bereits angenommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Cotton Candy ist ein PC in Form eines USB-Sticks.
Cotton Candy ist ein PC in Form eines USB-Sticks. (Bild: FXI)

Im winzigen Gehäuse des FXI Cotton Candy steckt ein mit 1 GHz getakteter ARM-Cortex-A9-Prozessor zusammen mit dem Grafikprozessor ARM Mali-400 und 1 GByte RAM. HDMI-Out, WLAN und ein Micro-USB-Port sind ebenfalls integriert. Als Speichermedium wird eine MicroSD-Karte mit maximal 32 GByte eingesetzt.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Eingesteckt in einen Windows- oder Mac-Rechner, kann der Cotton Candy mit seiner Grundfläche von 8 x 2,5 cm nach Herstellerangaben deren Bildschirme, die Tastatur und das Touchpad zur Steuerung einsetzen und Android kann in einem Programmfenster laufen.

Android oder Ubuntu sind je nach Wunsch vorinstalliert. Das Gerät kann Videos in MPEG4 und H.264 abspielen, so dass es als Media-PC eingesetzt werden kann.

Der FXI Cotton Candy soll 199 US-Dollar kosten und ab März 2012 ausgeliefert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Wunderlich 09. Mai 2012

Video / Audio / Media Support 480p/720p/1080p decode of MPEG4-SP/H.263/H.264 AVC...

SuiCid 01. Mär 2012

Crap... Tab gewechselt... aber die üblichen Sachen bleiben offen: gucken was auf dem PC...

SuiCid 01. Mär 2012

naja... dann ist der Intel i5 halt so 65x schneller... hat ja auch sicher seine 2 Kerne...

SuiCid 01. Mär 2012

ähm... du wirst wohl oder übel nen PC nehmen müssen... Smartphone wirst du wohl nicht...

SuiCid 01. Mär 2012

sorry, wenn ich frage, aber: "Gesoffen?" für 25¤ kriegst du vielleicht gerade mal den...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    •  /