Abo
  • Services:
Anzeige
Das Rekordsystem mit dem FX-8370
Das Rekordsystem mit dem FX-8370 (Bild: The Stilt)

FX-8370 auf 8.722,8 MHz: Neuer Overclocking-Weltrekord mit einem FX-Prozessor

Ein finnischer Übertakter hat einen FX-8370 auf 8.722,8 MHz getrieben und damit die bisher höchste Frequenz erreicht. Zwar gibt es bessere Werte, bei diesen erreichten aber nicht alle Kerne den Takt.

Anzeige

Mehr als zwei Jahre, nachdem Andre Yang einen FX-8150 auf 8.709,1 MHz gejagt hat, holt der Übertakter The Stilt den Weltrekord für die höchste Frequenz eines Prozessors nach Finnland. Sein FX-8370 erreichte 8.722,8 MHz auf allen acht Integer-Kernen, also vier Piledriver-Modulen.

Diese Einschränkung ist wichtig, denn wenn es rein nach dem Takt geht, dann liegt Andre Yang mit 8.794,3 MHz vorne. Je mehr Kerne den hohen Takt erreichen müssen, desto wahrscheinlicher ist es, dass das System abstürzt. The Stilt stabilisierte den Takt durch eine sehr hohe Chipspannung von etwas über 2,0 Volt - Standard eines FX sind rund 1,2 Volt.

Der verwendete FX-8370 ist offiziell noch gar nicht veröffentlicht, The Stilt aber hat für seinen Weltrekord Unterstützung erhalten: Auf dem Asus-Mainboard Crossfire Z mit 990FX-Chip steckte AMD-Speicher, die Radeon R9 290X Direct Cu II stammte von Asus und der Rekord wurde auf AMDs 30-Jahre-Event durchgeführt.

Gekühlt wurde der FX-Prozessor mit Flüssigstickstoff, nur so sind die rund 8,7 GHz überhaupt möglich - mit Luftkühlung würde der Chip den Hitzetod sterben. Da der maximale Multiplikator eines FX nur bis 31,5 reicht, hat The Stilt zusätzlich den Referenztakt auf 276,9 MHz angehoben.

Standard ohne Turbo sind 20,5 und 200 MHz, also 4.100 statt rund 8.723 MHz. Fraglich bleibt jedoch, wie lange The Stilt den Rekord halten kann, denn Andre Yang ist bekannt dafür, sogenannte Backup-Werte zurückzuhalten. Der von ihm aufgestellte Rekord von 8.709,1 MHz ist vermutlich nicht der beste Wert der OC-Session, Yang könnte also The Stilt wieder überholen.


eye home zur Startseite
Wabo 02. Sep 2014

War damals auch nicht die Rede von CPU's mit Lichtimpulse anstelle von Elektrischen...

ms (Golem.de) 01. Sep 2014

In über 90 Prozent der OC-Session geht nichts kaputt. Keiner mag es, wenn seine Rekord...

dirk1405 01. Sep 2014

Bitte doch die Zahl korrigieren: 8.7227,8 in 8.722,78 käme mir sonst doch recht viel vor...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heise Video Player in HD

    niemandhier | 08:38

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 08:30

  3. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 08:20

  4. Re: Kommt man nicht bald an das physikalisch...

    SzSch | 08:09

  5. Re: 1Password Fake-News ?

    MarioWario | 07:32


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel