Abo
  • Services:
Anzeige
Die iPhone-Hülle Fuze hat einen eingebauten Klinkenanschluss.
Die iPhone-Hülle Fuze hat einen eingebauten Klinkenanschluss. (Bild: Actual Innovations)

Fuze: iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

Die iPhone-Hülle Fuze hat einen eingebauten Klinkenanschluss.
Die iPhone-Hülle Fuze hat einen eingebauten Klinkenanschluss. (Bild: Actual Innovations)

Die Fuze-Hülle für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus soll dank eingebautem Akku nicht nur für mehr Laufzeit sorgen, sondern auch einen Klinkenanschluss haben. So könnten Anwender wie gehabt ihre normalen Kopfhörer verwenden - falls das Projekt denn per Crowdfunding finanziert wird.

Das US-Startup Actual Innovation hat mit Fuze ein Konzept für eine iPhone-Hülle vorgestellt, die den von Apple beim iPhone 7 und 7 Plus gestrichenen Klinkenanschluss für Kopfhörer wiederbringt. Damit sollen Nutzer das Problem umgehen können, einen Adapter nutzen zu müssen, falls sie ihre bisherigen Klinkenkopfhörer weiterverwenden wollen. Aktuell sucht der Hersteller für das Projekt finanzielle Unterstützer beim Crowdfunding-Dienst Indiegogo.

Anzeige

Fuze soll über einen Lightning-Anschluss im Inneren mit dem iPhone verbunden werden, außen befindet sich dann neben einem Ladeanschluss ein 3,5-mm-Klinkenport. Die beiden Anschlüsse liegen im finalen Prototyp, der so in die Produktion gehen soll, direkt nebeneinander in der Mitte des unteren Randes.

  • Die Fuze-Hülle von Actual Innovation (Bild: Actual Innovation)
  • Die Fuze-Hülle von Actual Innovation (Bild: Actual Innovation)
  • Die Fuze-Hülle von Actual Innovation (Bild: Actual Innovation)
  • Die Fuze-Hülle von Actual Innovation (Bild: Actual Innovation)
Die Fuze-Hülle von Actual Innovation (Bild: Actual Innovation)

Zusätzlich zum Klinkenanschluss soll Fuze auch noch über einen eingebauten Zusatzakku verfügen. Der soll die Laufzeit des eingesteckten iPhones den Machern des Projektes zufolge verdoppeln können. Entsprechend ist die Hülle etwas dicker als eine normale Schutzhülle, von den Bildern her zu schließen ist Fuze aber nicht dicker als Apples eigene Akkuhülle.

Auslieferung für Dezember 2016 geplant

Fuze soll bei erfolgreicher Finanzierung im Dezember 2016 ausgeliefert werden und noch vor Weihnachten bei den Unterstützern ankommen. Aktuell können Interessenten, die das Projekt mit 60 US-Dollar unterstützen, eine Fuze-Hülle reservieren. Unerwähnt in der Projektbeschreibung bleibt unter anderem, ob auch die Mikrofon-Funktion eines Headsets unterstützt wird.

Die Kampagne ist am 28. September 2016 gestartet und hat innerhalb eines Tages über 12.000 US-Dollar gesammelt. Das Finanzierungsziel, das bis zum 28. Oktober 2016 erreicht werden soll, liegt bei 60.000 US-Dollar. Die Kampagne hat ein sogenanntes flexibles Funding-Ziel; das bedeutet, dass Actual Innovation auch dann das gesammelte Geld erhält, wenn das Finanzierungsziel nicht erreicht werden sollte. Ein Produkt wird dann nicht zwingenderweise produziert.


eye home zur Startseite
aston1104 04. Nov 2016

Ebend! Das erinnert mich an 2012 wo das iPhone 5 vorgestellt worden ist... Alle am Weinen...

My1 02. Okt 2016

betonung auf Schall und der ist und bleibt analog.

newyear 30. Sep 2016

Erstens sind ja die Anforderungen verschieden, und ein modularer Aufbau gibt ja Sinn. Da...

Gucky 30. Sep 2016

Finanzierung ist bei diesem Crowdfunding nicht das Ziel. Hier wird Crowdfunding jediglich...

OpenMind 29. Sep 2016

... mein iPhone mit so einer unendlich hässlichen Hülle verschandel, würde ich mir sogar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  2. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  3. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  4. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  5. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  6. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  7. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  8. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  9. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  10. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Braineh | 10:01

  2. Re: Ubisoft Trailer...

    igor37 | 10:00

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    deinkeks | 09:59

  4. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    Areon | 09:52

  5. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Areon | 09:48


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:40

  4. 16:29

  5. 16:27

  6. 15:15

  7. 13:35

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel