• IT-Karriere:
  • Services:

Mehr als 15 Städte haben Interesse an der Ottobahn

Meist geht es aber in die andere Richtung: Viele Städte haben die Bahn unter die Erde verlegt. In Hamburg wird sogar ein unterirdisches System ausschließlich für den Warentransport in die Stadt geplant.

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, München
  2. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest

Manchmal wird aber auch überirdisch befördert - schwebend, wie in Wuppertal, auf Schienen wie in Berlin oder Hamburg. Oft genug werden die Hochbahnen irgendwann wieder stillgelegt. New York hat zum Beispiel viele Elevated Trains, kurz El, abgebaut. Der eingangs erwähnte High Line Park ist eine stillgelegte El-Trasse.

La Paz hat eine ÖPNV-Seilbahn

Auch Seilbahnen werden für den ÖPNV genutzt: In der bolivianischen Hauptstadt La Paz fahren die Bewohner nicht mit Bus oder Bahn, sondern mit der Mi Teleférico. Allerdings ist das eine konventionelle Seilbahn, wie sie auch in den Bergen zu finden ist. Das System wurde von einem Spezialisten aus Österreich gebaut, dem Unternehmen Doppelmayr.

Ob Ottobahn die Chance für ein größeres Projekt über die Teststrecke hinaus bekommt, wird die Zukunft zeigen. Technisch, sagt Schindler, sei das kein Problem. Interesse sei auch vorhanden. Etwa 15 Städte hätten sich schon gemeldet - aus Deutschland, aber auch aus dem Ausland, etwa den USA. Es habe schon Gespräche mit Vertretern des Münchner Landkreises Dachau über den Bau einer Ottobahn gegeben.

Aber in Deutschland gehen die Uhren recht langsam. Eine der interessierten Städte, erzählt Schindler, wolle unbedingt eine Ottobahn in ihr Verkehrskonzept 2040 integrieren. Das ist aber zu spät für das Startup: "Bis dahin reicht unser Geld nicht", sagt Schindler.

Unzählige Deals und Schnäppchen am Cyber Monday

"Die größte Herausforderung sehe ich darin, die notwendige Lobby-Arbeit zu machen, dass das Baureferat einer Stadt mutig sagt: Wir probieren das mal aus." Und das möglichst vor Ende des Jahrzehnts. Am Ende wird es wohl darauf hinauslaufen, dass die erste reguläre Ottobahn nicht in heimischen Gefilden schwebt, sondern eher im Mittleren oder Fernen Osten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Eigene Steuerungssoftware für die Schwebebahn
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 326,74€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Jossele 02. Dez 2020 / Themenstart

Dann hast aber immer noch Autos auf den Straßen und nicht flanierende Spaziergänger...

derLaie 30. Nov 2020 / Themenstart

Sowas muss man journalistisch trennen und einen IMHO Artikel verfassen. Du kannst deine...

MacWinUx 29. Nov 2020 / Themenstart

Als Eisenbahner-Kind frage ich mich, wie sich die Entwickler vorstellen, dass die Gleise...

Flix 27. Nov 2020 / Themenstart

Seilbahnen sind mist. Das wird sich niemals durchsetzen: - Ottobahn soll sich ausklinken...

MarcusK 25. Nov 2020 / Themenstart

sehr schlechter vergleich! Du vergleichst EIN Autobahnkreuz mit einen Straßenbahn Netz...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
  2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

    •  /