Abo
  • IT-Karriere:

Futuremark: 3DMark für Android angekündigt

Acer, Intel, Qualcomm und Singtel-Optus arbeiten gemeinsam mit Futuremark an einem neuen Benchmark für Tablets und Smartphones auf Basis von Android. Die Ergebnisse des 3DMark für Android sollen nach Angaben der Entwickler mit denen der Windows-Version vergleichbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Grafik von Futuremark
Grafik von Futuremark (Bild: Futuremark)

Das finnische Entwicklerstudio Futuremark hat eine neue Version seines 3DMark angekündigt, die auf Tablets und Smartphones mit Android zum Einsatz kommen soll. Der Benchmark entsteht gemeinsam mit den Partnern Acer, Intel, Qualcomm und Singtel-Optus. Er soll die Leistungsfähigkeit der Hardware bei typischen Games-Anwendungen messen und vergleichbar machen. Der 3DMark für Android soll später im Laufe des Jahres 2012 erscheinen. Konkrete Details, etwa welche Effekte wie gemessen werden, hat Futuremark noch nicht bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Nach Angaben von Futuremark misst 3DMark für Android das Rendering des Grafikchips, die CPU und Physikeffekte - der Benchmark soll dafür ausgelegt sein, "OpenGL ES2.0 bis an die Limits" zu bringen. Die Entwickler betonen, dass die Ergebnisse mit denen des nächsten 3DMark für Windows vergleichbar sein sollen, der nach der Veröffentlichung von Windows 8 verfügbar sein soll.

Die Partnerfirmen versprechen sich von der Beteiligung an 3DMark für Android, dass sie so "sicherstellen können, dass die Benchmark-Ergebnisse repräsentativ für zukünftige, in echten Produkten verwendete 3D-Grafiken sind", so Tim Leland, Produktmanager bei Qualcomm.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€

Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /