Abo
  • Services:

Future Unfolding im Test: Adventure allein im Wald

Keine Story, keine Aufgabe, kein Ziel - und das soll Spaß machen? In Future Unfolding wird der Spieler ohne Hintergrundinformationen in die Natur geworfen und muss auf eigene Faust entdecken, welche Geheimnisse und Rätsel die Welt bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
In Future Unfolding entdeckt der Spieler die Welt auf eigene Faust.
In Future Unfolding entdeckt der Spieler die Welt auf eigene Faust. (Bild: Spaces of Play)

Future Unfolding ist ein sehr zurückhaltendes Abenteuer. Es gibt kein echtes Intro, keine richtige Einführung und nahezu keine Erklärungen. Der Spieler steht plötzlich im Wald und ist komplett auf sich alleine gestellt. Er kann die Umgebung erkunden, muss aber schnell feststellen, dass nicht überall ein Durchkommen möglich ist.

Stellenmarkt
  1. niiio finance group AG, Dresden, Frankfurt am Main, Görlitz
  2. niiio finance group AG, deutschlandweit

Mal versperren die Bäume den Weg, dann stellt eine Klippe das Ende des Spazierganges dar. Das Programm vom Berliner Entwicklerstudio Spaces of Play ist in der Kategorie "Beste Inszenierung" für den Deutschen Computerspielpreis nominiert.

Mit ein wenig Ausprobieren lassen sich in Future Unfolding aber immer mehr Dinge entdecken, mit denen eine Interaktion möglich ist. Hinter einem Steinhaufen kann sich ein Puzzle verbergen, wilde Tiere können eine Gefahr darstellen oder den Weg in einen neuen Abschnitt bahnen. Es geht also immer darum, Neues zu entdecken und die Mechanismen hinter der Welt zu verstehen.

  • Future Unfolding (Screenshot: Golem.de)
  • Future Unfolding (Screenshot: Golem.de)
  • Future Unfolding (Screenshot: Golem.de)
  • Future Unfolding (Screenshot: Golem.de)
  • Future Unfolding (Screenshot: Golem.de)
Future Unfolding (Screenshot: Golem.de)

Das wird dank der atmosphärischen Musik teils fast schon zu einer esoterischen Erfahrung. Es kann aber auch immens frustrierend sein, wenn es inhaltlich nicht weitergeht und der Spieler auf Grund fehlender Missionsbeschreibungen keine Ahnung hat, was als Nächstes zu tun ist.

Da hilft dann auch die Karte nicht immer weiter, zumal im Zweifelsfall immer wieder Verwirrung entsteht, ob ein bestimmter Bereich eben schon besucht wurde oder nicht. Die Welt wird zu Spielbeginn individuell generiert, so dass die Reise jedes Spielers anders verläuft - auch wenn sich natürlich die grundlegende Optik und Spielmechanik nicht unterscheidet.

Verfügbarkeit

Plattform: Windows-PC, MacOS und iPad als Download, rund 20 Euro. Eine Umsetzung für die Playstation 4 ist geplant. Sprache: Deutsch.

Fazit

+ viele Puzzles
+ tolle Atmosphäre
+ große spielerische Freiheit
+ einfache Bedienung
+ viele Überraschungen im Spielverlauf

- keinerlei Hilfestellungen oder Erklärungen
- Frustgefahr durch Orientierungslosigkeit und sich ähnelnde Umgebungen



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 44,98€ + USK-18-Versand
  3. 31,99€
  4. 15,49€

dopemanone 30. Mär 2017

also spiele nur hippster retro-games? aha, sehr insteressant. deine abneigung gegen...

RolandG 29. Mär 2017

Also im Appstore finde ich keine Version, ebensowenig wird dies nicht auf deren Seite...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /