Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon Prime Werbung
Amazon Prime Werbung (Bild: Amazon.de)

Fußball-Weltmeister: Amazon wirbt nach Prime-Preiserhöhung mit 20-Euro-Gutschein

Nachdem der Preis für Amazon Prime in Deutschland fast verdoppelt worden ist, muss sich der US-Konzern etwas einfallen lassen: Wer in den nächsten zwei Tagen Abonnent für kostenfreien und schnelleren Versandes wird, erhält einen 20-Euro-Gutschein.

Anzeige

Amazon Deutschland will zur gewonnenen Fußball-Weltmeisterschaft seinen verteuerten Prime-Service bewerben und gewährt allen Prime-Neukunden bis zum 16. Juli 2014 einen 20-Euro-Aktionsgutschein. Die Jahresgebühr für Amazon Prime, die bislang 29 Euro kostete, ist auf 49 Euro im Jahr erhöht worden.

Amazon Prime beinhaltet einen kostenfreien und schnelleren Versand vieler Artikel, die bei Amazon angeboten werden. Mitglieder, die einen Kindle besitzen, können einmal im Monat die Kindle-Leihbücherei nutzen.

Amazon Prime soll in den USA nach inoffiziellen Berechnungen 10 Millionen Nutzer haben. Das berichtete der Morningstar-Analyst RJ Hottovy unter Berufung auf eine Studie unter Amazon-Kunden, die das Marktforschungsunternehmen Consumer Intelligence Research Partners im November 2012 durchgeführt hat. Amazon macht selbst keine Angaben über die Zahl seiner Kunden für die Versandkostenpauschale, die es seit November 2007 in Deutschland gibt. In den USA begann der Internethändler 2005 mit Amazon Prime.

Der Dienst würde stärker genutzt und die Kosten für "Benzin und Transport" seien gestiegen, hieß es in den USA von Amazon-Finanzchef Tom Szkutak zur Begründung für die Preiserhöhung von Amazon Prime.

Um das Angebot nach der Preiserhöhung aufzuwerten, wurde auch für deutsche Prime-Nutzer zusätzlich ein kostenloses Streaming-Angebot von Filmen und Serien aus einem Angebot von 12.000 Titeln gewährt. Die Videobibliothek stammt von der Amazon-Tochter Lovefilm, die auch Leih-DVDs und Blu-rays verschickt.


eye home zur Startseite
Manulot 22. Jul 2014

Hallo, bin deiner meinung. Kann auch nichts negatives über das Streaming Angebot sagen...

Manulot 22. Jul 2014

Hey, Ja Pipelight ist ziemlich gut.

Manulot 22. Jul 2014

hahahah - ja jeder soll eigentlich machen was er für richtig hält - ist doch egal was...

Manulot 22. Jul 2014

Hallo, Also ich glaube nicht das schon nach Monaten bei Medion die Pixel falsch sind. Die...

Manulot 22. Jul 2014

Das ist echt ein wahnsinn mit denen - katastrophe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. dbh Logistics IT AG, Bremen
  3. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Ohje, wer da jetzt alles mithört

    SchreibenderLeser | 06:40

  2. Re: Analog ist Trumpf

    SchreibenderLeser | 06:32

  3. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    SchreibenderLeser | 06:29

  4. Re: Gibt es bei uns auch

    Vögelchen | 06:28

  5. Re: Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    SchreibenderLeser | 06:23


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel