Abo
  • Services:
Anzeige
Iniesta ist einer der Spieler in PES 2018.
Iniesta ist einer der Spieler in PES 2018. (Bild: Konami)

Fußball: PES 2018 kommt mit schönerem Licht und FUT-Gegenstück

Iniesta ist einer der Spieler in PES 2018.
Iniesta ist einer der Spieler in PES 2018. (Bild: Konami)

Besonders die PC-Version von PES 2018 will Konami gegenüber dem aktuellen Spiel deutlich verbessern. Außerdem soll die Fußballsimulation neue Modi und einen Koop-Modus per Internet bieten.

Offenbar ist Microsoft schuld: Die Firma hat im Windows Store vorab ein paar Informationen und Bilder von PES 2018 veröffentlicht. Statt die Sache auszusitzen, hat Konami nun kurzerhand selbst einen Teaser mitsamt Details über das Fußballspiel veröffentlicht. Nur äußerst vage Andeutungen gibt es bislang über die neue League Integration und Myclub. Dahinter verbirgt sich vermutlich das Gegenstück zum höchst erfolgreichen Fifa Ultimate Team von EA Sports.

Anzeige

Die Grafik aller Versionen soll laut Konami deutlich zulegen. So sollen die Fußballstadien realistischer ausgeleuchtet werden, auch die Animationen der Athleten sollen schöner werden. Besonders verbessert soll ausdrücklich auch die über Steam vertriebene PC-Version sein, so Konami. Auf allen Plattformen sollen außerdem die Menüs von Grund auf erneuert werden.

Spannend klingt die angekündigte Option, gemeinsam mit Kumpels gegen Teams anzutreten, die ebenfalls von zwei oder drei Spielern kontrolliert werden - das dürfte auch E-Sportler ansprechen. Verbesserungen soll es aber auch bei der eigentlichen Steuerung geben, etwa beim Dribbling. Außerdem ist wie bei Fifa wohl auch eine Art Shielding geplant.

Laut Konami soll PES 2018 am 14. September 2017 für Xbox One, Playstation 4, Windows-PC sowie mit abgespecktem Funktionsumfang und weniger Inhalten für Playstation 3 und Xbox 360 auf den Markt kommen. Details zu den diversen Editionen verrät die offizielle Webseite.


eye home zur Startseite
derKlaus 17. Mai 2017

Leider wahr. Wobei PES ja die UEFA CL-Lizenz hat (oder hatte). Mir hat das in der Regel...

Cherubim 17. Mai 2017

Sie haben als Gegenstück die Pro Evolution Non-Interruptable Services eingeführt :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79€
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  2. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  3. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  4. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  5. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  6. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  7. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  8. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  9. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  10. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Wie viele Millionen hat das DFKI inzwischen...

    MozartInAGoKart | 12:26

  2. Re: Erinnert mich an meine Ausbildung...

    querschlaeger | 12:26

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Third Life | 12:24

  4. Re: Speilt das ausser kleinen Kindern wer?

    Kakiss | 12:23

  5. Re: was Elon Musk alles will.....

    gadthrawn | 12:22


  1. 12:03

  2. 11:44

  3. 10:48

  4. 10:16

  5. 09:41

  6. 09:20

  7. 09:06

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel