Abo
  • Services:
Anzeige
Eurosport zeigt freitags Fußball - bislang aber meist nur Teile der Partien.
Eurosport zeigt freitags Fußball - bislang aber meist nur Teile der Partien. (Bild: Eurosport)

Fußball: Eurosport bekommt Bundesliga-Streams nicht in den Griff

Eurosport zeigt freitags Fußball - bislang aber meist nur Teile der Partien.
Eurosport zeigt freitags Fußball - bislang aber meist nur Teile der Partien. (Bild: Eurosport)

Eurosport hat weiterhin Probleme mit dem Streaming der Fußball-Bundesliga. Am dritten Spieltag kam es erneut zu Ausfällen. Besonders der HSV ist sauer.

Der Sender Eurosport wird auch am dritten Bundesliga-Spieltag für die Qualität seines Streaming-Angebots kritisiert. Fans und Vereine waren in den vergangenen Wochen verärgert, weil die übertragenen Bilder unscharf waren, ruckelten oder ganz ausfielen. Neben den betroffenen Vereinen kritisiert auch die Deutsche Fußball Liga den Sender.

Anzeige

Die Freitagsspiele der laufenden Saison werden nicht wie in den vergangenen Jahren üblich beim Pay-TV-Sender Sky gezeigt, sondern beim Konkurrenten Eurosport. Dort werden die Spiele als Stream ausgespielt, Kunden müssen dazu Hardware für 49 Euro erwerben und 4,99 pro Monat zahlen oder den ebenfalls kostenpflichtigen Satellitenempfang HD+ nutzen. Dass die Bundesliga nicht mehr komplett bei Sky gezeigt wird, hat kartellrechtliche Gründe.

Die Deutsche Fußball Liga schrieb zu dem Vorfall: "Die betroffenen Fans sind damit zu recht unzufrieden, ebenso wie Eurosport selbst und die DFL". Man wolle daher mit Eurosport "darüber sprechen, wie künftig die hohen Standards der Bundesliga durchgehend gewährleistet werden können."

Der HSV ist sauer

Besonders betroffen war in den vergangenen Wochen der Hamburger Sport-Verein (HSV). Dessen Trainer Markus Gisdol sagte der dpa: "Das würde mir auch auf den Keks gehen, wenn ich zu Hause wäre, und ich kann das Spiel nicht sehen." Die Übertragungen von Eurosport seien eine "Katastrophe". Vor zwei Wochen hatte der Dauergast in den Relegationsspielen am Freitag gegen Köln gespielt, am vergangenen Freitag gegen RB Leipzig. Auch am vierten Spieltag wird des HSV am Freitag spielen - gegen Hannover 96.

Nach Angaben von Eurosport kam es zwar zu Störungen, allerdings nicht flächendeckend. Der Sender betont, "dass 98 Prozent des Spiels von allen Zuschauern problemlos gesehen werden konnten. Die Probleme, die einige User hatten, können bei Streaming-Produkten gegebenenfalls auftreten, und wir bedauern sehr, dass es einige technische Störungen gab." Vor zwei Wochen hatte es noch deutlich umfangreichere Ausfälle gegeben.


eye home zur Startseite
Lapje 11. Sep 2017

Ich hab die letzten beiden Male nicht schauen können, aber vor 3 Wochen hatte ich das...

Noppen 11. Sep 2017

So siehts aus. Heimspiele im Stadion, auswärts im Radio. Dieses Gefimsche den...

Noppen 11. Sep 2017

Absteiger der Herzen =P

Colorado 11. Sep 2017

Naja zumindest in meinem Freundeskreis (20-30 Jahre) nimmt das Interesse an Fußball ab...

My1 11. Sep 2017

wie schon jemand bei winfuture angemerkt hat: korrekt wäre man vorgegangen wenn man alle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. NetApp Deutschland GmbH, Kirchheim bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  2. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  3. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  4. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  5. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  6. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  7. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  8. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  9. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  10. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: "die Fläche eines halben Fußballfeldes"

    co | 13:26

  2. Re: Feminist != gleichberechtigung

    sinner89 | 13:25

  3. Re: Einfachere Innenausstattung?

    Belgarion2001 | 13:23

  4. Re: Trump gegen Global Warming

    aPollO2k | 13:21

  5. Re: Echte Ursachen - industrielle Verschmutzung...

    theFiend | 13:19


  1. 13:18

  2. 12:07

  3. 12:06

  4. 11:46

  5. 11:31

  6. 11:17

  7. 10:54

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel