Abo
  • Services:

Fußball-EM: Google Street View zeigt Stadien der Europameisterschaft

Am 8. Juni startet die Fußball-EM in Polen und der Ukraine. Google Street View hat die acht Austragungsorte gefilmt.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Street View zeigt die Stadien der Europameisterschaft.
Google Street View zeigt die Stadien der Europameisterschaft. (Bild: Google Earth/Screenshot: Golem.de)

Während die Teams ihre Kader für die Fußball-EM auswählen, sind die Austragungsorte schon fast spielbereit. In insgesamt acht Stadien in Polen und der Ukraine werden die Spiele der Europameisterschaft ausgetragen.

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Google Street View hat diese mit seinen Fahrzeugen gefilmt. Neugierige Fans können so schon im Vorfeld einen Blick in die Stadien werfen. Alle stehen in einer 360-Grad-Ansicht zur Verfügung. Der Austragungsort des Finales, das NSC Olimpiyskiy (Olympic Stadium) in Kiew, gehört ebenfalls dazu.

Neben der 360-Grad-Ansicht ist auch eine Besichtigung der Stadien in 3D möglich. Dazu muss der Nutzer in Google Maps die Earth-View-Option wählen. In Google Earth reicht es, nahe genug an die Gebäude heranzuzoomen.

Einige der Stadien wurden für die 3D-Ansicht sogar mit Texturen versehen, so dass die Austragungsorte detailreicher aussehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19

Folgen Sie uns
       


Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Gameboy im Video zusammen.

Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /