• IT-Karriere:
  • Services:

Fußball: Der FC Bayern kickt im E-Sport mit

Kaum ist Uli Hoeneß nicht mehr Präsident, engagiert sich auch der FC Bayern München mit einem eigenen Fußballteam im E-Sport. Unter einem Trainer aus Österreich treten drei Spieler aus Spanien in der von Konami unterstützten Liga an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des FC Bayern München
Artwork des FC Bayern München (Bild: FC Bayern München)

Als einer der letzten großen Vereine in Europa engagiert sich nun auch der FC Bayern München mit einer virtuellen Fußballmannschaft im E-Sport. Das Team tritt in einer Liga namens E-Football-Pro an, in der Kicker das Spiel E-Football verwenden. Dabei handelt es sich um die Free-to-Play-Version der von Konami entwickelten Fußballsimulation Pro Evolution Soccer.

Stellenmarkt
  1. NCP engineering GmbH, Nürnberg
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Das E-Sports-Fußballteam des FC Bayern besteht aus vier Mitgliedern: Dem aus Österreich stammenden Trainer Matthias Luttenberger sowie aus den spanischen Spielern Miguel Mestre Oltra, Alejandro Alguacil Segura und Jose Carlos Sánchez Guillén. Ihr erstes Match im roten Trikot bestreiten sie am 14. Dezember 2019 gegen die Profis von Manchester United. Im Januar 2020 folgen Partien gegen den FC Barcelona und gegen Schalke 04. Das Finale findet am 27. Juli 2020 statt.

Der FC Bayern München hat sich bislang nur mit einer Basketballmannschaft namens Bayern Ballers Gaming im E-Sports versucht. Was die Ergebnisse angeht, war das zwar recht erfolgreich, allerdings ist Basketball hierzulande eine E-Randsportart, so dass davon kaum jemand etwas mitbekommen hat.

Gegen ein Engagement im Bereich Fußball soll sich vor allem der ehemalige Präsident Uli Hoeneß immer wieder gesträubt haben. Unter der Hand war zu hören, dass er den Einstieg einmal wenige Tage vor der lange und mit viel Aufwand vorbereiteten Ankündigung persönlich gestoppt haben soll.

Das Fußballspiel E-Football PES 2020 Lite ist gleichzeitig mit der Bekanntgabe der Pläne des FC Bayern München als Free-to-Play-Programm für Xbox One und Windows-PC erschienen. Die Fassung für die Playstation 4 folgt am 11. Dezember 2019.

Der Titel enthält unter anderem das Fußballteam des FC Bayer sowie die Mannschaften von Manchester United und Juventus Turin. Mit E-Football kann man gegen Besitzer von der aktuellen Version von Pro Evolution Soccer antreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ARK Survival Evolved für 6,99€, PSN Card 20 Euro für 18,49€)
  2. (u. a. Fractal Define R6 für 119,90€, Thermaltake Level 20 für 66,90€, Be Quiet Dark Base 700...
  3. 68,12€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)

regdul 11. Dez 2019 / Themenstart

Genau, DU willst es nicht. Ich finde es auch mehr als langweilig. Aber es gibt über 7...

BLi8819 10. Dez 2019 / Themenstart

Die Lite Version ist kostenlos.

regdul 10. Dez 2019 / Themenstart

Hast du schon mal FIFA gespielt? Das ist keine Sportsimulation, sondern ein Arcadegame...

babautz 10. Dez 2019 / Themenstart

Musste beim Lesen des Wortes spontan prusten, danke für den Lacher!

ps (Golem.de) 10. Dez 2019 / Themenstart

München 05 unter Präsident Wilhelm Watzke ist gemeint. Nein, nur Quatsch ;-) Ernsthaft...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

    •  /