Abo
  • Services:
Anzeige
Links Mytaxi, rechts Hailu
Links Mytaxi, rechts Hailu (Bild: Mytaxi)

Fusion mit Hailo: Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

Links Mytaxi, rechts Hailu
Links Mytaxi, rechts Hailu (Bild: Mytaxi)

Aus Mytaxi und Hailo wird - Mytaxi. Die beiden Taxivermittler schließen sich zusammen und wollen so in über 50 Städten per App Taxifahrten anbieten. Daimler will in das neue Mytaxi weiter investieren.

Die beiden Taxivermittler Hailo und Mytaxi haben ihre Fusion bekanntgegeben. Das neue Unternehmen wird den Namen Mytaxi übernehmen und nach eigenen Angaben der größte App-basierte Taxivermittlungsdienst in Europa sein.

Anzeige

Über 100.000 registrierte Fahrer in über 50 Städten

In über 50 Städten in neun Ländern soll Mytaxi insgesamt 100.000 registrierte Taxifahrer für Fahrten vermitteln können. Hailo ist in Großbritannien, Irland und Spanien tätig, während Mytaxi sich auf Deutschland, Österreich, Italien, Polen, Portugal, Spanien und Schweden konzentrierte. Die Marke Hailo soll bis Mitte 2017 in den bisherigen Märkten in Mytaxi umbenannt werden, danach wird sie unter dem alten Namen nicht mehr vertreten sein.

Neue CEO des Zusammenschlusses wird der bisherige CEO von Hailo, Andrew Pinnington. Mytaxi-Mitgründer Niclaus Mewes wird Beisitzer und außerdem Geschäftsführer der Daimler Mobility Services GmbH. Daimler ist über die Moovel GmbH an Mytaxi beteiligt.

Daimler will weiter in Mytaxi investieren

Der deutsche Fahrzeughersteller will über die Daimler Financial Services AG auch weiterhin in Mytaxi investieren. Nach Angaben von Klaus Entenmann, Vorstandschef der Daimler Financial Services AG, hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren insgesamt fast 500 Millionen Euro in den Aufbau von Mobilitätsplattformen und -diensten investiert.

Der Zusammenschluss von Hailo und Mytaxi steht noch unter Vorbehalt, die europäischen Kartellbehörden müssen der Fusion zustimmen. Mytaxi zufolge wird eine Entscheidung in den kommenden Wochen erwartet.


eye home zur Startseite
Berner Rösti 27. Jul 2016

Du hast den Unterschied zwischen einem Telefonbuch und einer aktiven Fahrvermittlung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Harvey Nash GmbH, Köln
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. TAIFUN Software AG, Raum Bayern
  4. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Bestpreis!
  2. 279€
  3. 99,90€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 128€)

Folgen Sie uns
       


  1. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  2. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  3. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  4. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  5. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  6. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  7. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  8. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  9. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  10. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  1. Re: vergleich gegen Guetzli?

    My1 | 19:03

  2. Re: Gibt es doch schon seit Jahren kostenlos...

    css_profit | 19:03

  3. Re: 18¤ für ein mobiles Mädchenspiel?

    My1 | 19:02

  4. Re: Eintritt

    Misel | 18:58

  5. Re: Smartphonespiele sind spaßig

    DetlevCM | 18:56


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel