Abo
  • Services:
Anzeige
4.5G-Antenne in Deutschland
4.5G-Antenne in Deutschland (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Funkzellen: Vodafone erhöht auf fast 500 MBit/s mit spezieller Firmware

4.5G-Antenne in Deutschland
4.5G-Antenne in Deutschland (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Vodafone hat wieder die Datenrate im LTE-Netz gesteigert. Auch im Koaxialkabel sollen in den nächsten Monaten erste Haushalte mit Geschwindigkeiten von über einem Gigabit pro Sekunde versorgt werden.

Vodafone hat in Berlin und Düsseldorf in LTE-Funkzellen eine Datenübertragungsrate von 500 MBit/s erreicht. Wie der Telekommunikationskonzern am 7. November 2016 bekanntgab, wurden dafür in Berlin und Düsseldorf mehrere Funkzellen technisch verbessert. In den kommenden Monaten würden weitere Mobilfunkzellen auf 500 Mbit/s ausgebaut.

Anzeige

Das Smartphone Sony Xperia XZ erreichte mit einer noch nicht kommerziell veröffentlichten Firmware und Carrier-Aggregation die hohe Übertragungsgeschwindigkeit. Erste kommerzielle Smartphones und Firmware-Updates werden laut Vodafone im ersten Quartal 2017 erwartet.

Es wurden Frequenzbänder aus dem 800er, 1800er und 2600er MHz-Bereich im Download gebündelt. Zusätzlich baut das Smartphone über mehrere eingebaute Antennen zwei parallele Daten-Verbindungen auf, die für die Übertragung dieselben Frequenzen zur gleichen Zeit nutzen.

Prototypen-Gerät eingesetzt

Für die Übertragungsgeschwindigkeit von einem Gigabit pro Sekunde soll in Düsseldorf ein Prototyp-Terminal zum Einsatz kommen, das mit einem Qualcomm Snapdragon X16 LTE-Modem ausgestattet ist. In Berlin nutzte der Netzausrüster Huawei ebenfalls ein eigenes Prototypen-Gerät. Auch in diesem Test werden über Carrier-Aggregation alle von Vodafone lizenzierten LTE Funkfrequenzen gebündelt. Im Gegensatz zum Sony-Smartphone nutzen die Prototypen aber vier parallele Daten-Verbindungen für die Übertragung.

Vodafone nahm im Juli 2016 bei Hannover seine deutschlandweit ersten beiden LTE-Stationen in Betrieb, die eine Datenrate von bis zu 375 MBit/s ermöglichten.

Die Gigabit-Grenze im Koaxialkabel will Vodafone in den nächsten Monaten übertreffen und erste Haushalte mit Geschwindigkeiten von über einem Gigabit pro Sekunde versorgen.

Nachtrag vom 7. November 2016, 14:49 Uhr

Ein Sprecher sagte Golem.de: "Es gab deutlich über 400 MBit/s bei dem ersten Testlauf. Die 500 MBit/s sind eher ein theoretischer Wert. Der Test von über 1 GBit/s fand mit sehr großen Kästen voller Mobilfunktechnologie statt, nicht mit Smartphones."


eye home zur Startseite
Ovaron 12. Nov 2016

Das Kriterium war nicht "preiswert" sondern "echt". Das ein Ferrari Testarossa ein...

suffx 08. Nov 2016

Welchen 200/25 Anschluss? Kenne nur 200/12



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum Abt. Personal- und Sozialwesen (M210), Heidelberg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch, Baden-Württemberg
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€ + 7,98€ Versand (Vergleichspreis 269€)
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Abmahnung wäre angebracht

    Aludrin | 14:34

  2. Re: natürlich ist das sinnvoll

    Teilnehmer | 14:31

  3. Re: Es nervt!!!

    Cyber | 14:29

  4. Re: Mal was positives.

    HansiHinterseher | 14:29

  5. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    budweiser | 14:29


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel