Abo
  • Services:

Funkzellen: Vodafone erhöht auf fast 500 MBit/s mit spezieller Firmware

Vodafone hat wieder die Datenrate im LTE-Netz gesteigert. Auch im Koaxialkabel sollen in den nächsten Monaten erste Haushalte mit Geschwindigkeiten von über einem Gigabit pro Sekunde versorgt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
4.5G-Antenne in Deutschland
4.5G-Antenne in Deutschland (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Vodafone hat in Berlin und Düsseldorf in LTE-Funkzellen eine Datenübertragungsrate von 500 MBit/s erreicht. Wie der Telekommunikationskonzern am 7. November 2016 bekanntgab, wurden dafür in Berlin und Düsseldorf mehrere Funkzellen technisch verbessert. In den kommenden Monaten würden weitere Mobilfunkzellen auf 500 Mbit/s ausgebaut.

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, München
  2. Daimler AG, Sindelfingen

Das Smartphone Sony Xperia XZ erreichte mit einer noch nicht kommerziell veröffentlichten Firmware und Carrier-Aggregation die hohe Übertragungsgeschwindigkeit. Erste kommerzielle Smartphones und Firmware-Updates werden laut Vodafone im ersten Quartal 2017 erwartet.

Es wurden Frequenzbänder aus dem 800er, 1800er und 2600er MHz-Bereich im Download gebündelt. Zusätzlich baut das Smartphone über mehrere eingebaute Antennen zwei parallele Daten-Verbindungen auf, die für die Übertragung dieselben Frequenzen zur gleichen Zeit nutzen.

Prototypen-Gerät eingesetzt

Für die Übertragungsgeschwindigkeit von einem Gigabit pro Sekunde soll in Düsseldorf ein Prototyp-Terminal zum Einsatz kommen, das mit einem Qualcomm Snapdragon X16 LTE-Modem ausgestattet ist. In Berlin nutzte der Netzausrüster Huawei ebenfalls ein eigenes Prototypen-Gerät. Auch in diesem Test werden über Carrier-Aggregation alle von Vodafone lizenzierten LTE Funkfrequenzen gebündelt. Im Gegensatz zum Sony-Smartphone nutzen die Prototypen aber vier parallele Daten-Verbindungen für die Übertragung.

Vodafone nahm im Juli 2016 bei Hannover seine deutschlandweit ersten beiden LTE-Stationen in Betrieb, die eine Datenrate von bis zu 375 MBit/s ermöglichten.

Die Gigabit-Grenze im Koaxialkabel will Vodafone in den nächsten Monaten übertreffen und erste Haushalte mit Geschwindigkeiten von über einem Gigabit pro Sekunde versorgen.

Nachtrag vom 7. November 2016, 14:49 Uhr

Ein Sprecher sagte Golem.de: "Es gab deutlich über 400 MBit/s bei dem ersten Testlauf. Die 500 MBit/s sind eher ein theoretischer Wert. Der Test von über 1 GBit/s fand mit sehr großen Kästen voller Mobilfunktechnologie statt, nicht mit Smartphones."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 15,49€
  4. (-78%) 12,99€

Ovaron 12. Nov 2016

Das Kriterium war nicht "preiswert" sondern "echt". Das ein Ferrari Testarossa ein...

suffx 08. Nov 2016

Welchen 200/25 Anschluss? Kenne nur 200/12


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /