Abo
  • Services:
Anzeige
Der Gully-Funk
Der Gully-Funk (Bild: Vodafone)

Funkzelle: Vodafone Deutschland funkt aus Gullydeckeln

Der Gully-Funk
Der Gully-Funk (Bild: Vodafone)

Vodafone erprobt in Stuttgart einen Kanaldeckel als Mobilfunkantenne, um auf engem Raum mehr Menschen zu versorgen. Auch in Berlin wird eine neue Lösung ausprobiert.

Mit einem Gullydeckel und einer unterhalb integrierten Funkzelle erprobt Vodafone zurzeit in Stuttgart neue Möglichkeiten für ein besseres Mobilfunknetz. Das gab das Unternehmen am 6. Oktober 2016 bekannt. Das soll auf Großveranstaltungen wie dem Cannstatter Wasen die Verbindungen verbessern - und künftig auch bei 5G.

Anzeige

Mehr Menschen auf engstem Raum benötigen mehr Netz: Da der verfügbare Platz auf dem Volksfest-Gelände in Stuttgart-Cannstatt begrenzt ist, geht Vodafone in die Tiefe.

Antennen und Systemtechnik befinden sich unterhalb einer Kanalabdeckung aus Kohlenstofffaser. Die wasserfeste Technik wird als eigenständige Mobilfunkstation in das Vodafone-Netz integriert.

Mobilfunk-Kapazität auf kleinem Raum

Im Gegensatz zu üblichen Antennen versorgt diese Technologie keine große Fläche, sondern eignet sich speziell für die Aufstockung der Mobilfunk-Kapazität auf kleinem Raum. Zum Ende des Volksfests wird Vodafone die mit der neuen Technologie gemachten Erfahrungen auswerten und entscheiden, ob die Gully-Antenne in Zukunft eingesetzt wird.

Unterirdische Mobilfunkantennen der Swisscom im Gully arbeiten mit vier Sendepfaden (MIMO) und sind mit einem Kunststoffdeckel sowie einem Schutzgehäuse ausgestattet. Sie werden seit dem Jahr 2015 eingesetzt.

In Berlin hat Vodafone die große Partymeile zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule mit 20 zusätzlichen Funkzellen verstärkt, damit in der Silvesternacht und beim Public Viewing großer Sportereignisse bis zu 1,5 Millionen Besucher ein stabileres Mobilfunknetz vorfinden. Als Antennenträger dienen Laternen im Jugendstil entlang der Partymeile.

Mobilfunkantennen würden sich schon in wenigen Jahren nicht nur auf Häusern und Masten befinden, sondern in Straßenlaternen, auf Bushaltestellen und vielleicht auch in Gullydeckeln.


eye home zur Startseite
mainframe 10. Okt 2016

Was mich interessieren würde, wie viel der Deckel dämpft und nach unten reflektiert. Ich...

mainframe 10. Okt 2016

Ich denke eher, dass es einfacher ist ein Glasfaserkabel in den Abwasserkanälen zu legen...

ha00x7 08. Okt 2016

Mimimi, witzig ist es trotzdem.

TC 08. Okt 2016

Wenn man direkt über dem Gully steht kriegt man dennoch weit mehr ab als vom einem weiter...

HerrMannelig 08. Okt 2016

wohl an gulli.com gedacht, hm? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Frankfurt am Main, Göppingen
  2. Schlemmer Holding GmbH, Poing bei München
  3. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Zoomania Blu-ray 11,97€, Die Schöne und das Biest Blu-ray 9,97€, The Jungle Book Blu...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsnetzwerk

    Mit Fake-Webshops Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  2. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  3. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken

  4. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  5. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  6. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  7. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  8. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  9. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  10. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: dann nuzen halt alle Windows 10

    throgh | 08:39

  2. Re: Reife Leistung

    gaelic | 08:38

  3. Re: Man Verdiehnt was man Verdiehnt würde ich sagen.

    xbh | 08:35

  4. Re: angemessene Bezahlung != leistungsgerechte...

    LucaWelker | 08:32

  5. Re: "Derzeit sind kein Geräte geplant, die das...

    Cassiel | 08:28


  1. 08:31

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:26

  5. 18:18

  6. 18:08

  7. 17:39

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel