Abo
  • Services:

Funklöcher: Vodafone plant starken LTE-Ausbau

Vodafone will entlang von Autobahnen und Bahnstrecken die LTE-Abdeckung flächendeckend machen. Ende kommenden Jahres soll es so weit sein.

Artikel veröffentlicht am ,
LTE entlang der Autobahnen
LTE entlang der Autobahnen (Bild: Vodafone)

Vodafone will an Autobahnen, Bahnstrecken und auf Flughäfen in Deutschland sein LTE-Netz ausbauen. Ziel sei eine verbesserte Versorgung für alle Hauptverkehrsadern, erklärte der Mobilfunkbetreiber am 11. Juni 2018 auf der Cebit. Bis Ende des Jahres 2019 soll LTE flächendeckend auf allen Autobahnen und entlang der ICE-Hauptstrecken angeboten werden. In diesem Geschäftsjahr startet Vodafone LTE an 700 zusätzlichen Mobilfunk-Basisstationen.

Stellenmarkt
  1. Kistler Aachen GmbH, Aachen
  2. Haufe Group, Freiburg

Die bayerische Staatsregierung hat bereits angekündigt, einen Mobilfunkpakt abzuschließen, um Funklöcher zu beseitigen. Wirtschaftsminister Franz Pschierer (CSU) will, dass Behörden, Gemeinden und Netzbetreiber konkrete Ziele für den Ausbau festlegen.

Bahn: Funklöcher entlang der Strecken

Laut dem Chip-Netztest vom November 2017 ist die Netzqualität im Zug bei allen drei Netzbetreibern und der Deutschen Bahn nicht ausreichend. Der damalige Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube hatte auf der Cebit im Jahr 2016 erklärt, dass die Bahnstrecken von genügend Funktürmen ausgeleuchtet werden müssten. "29.000 Kilometer sind nicht ausgeleuchtet", sagte Grube.

Die Deutsche Bahn hat bereits erklärt, zu prüfen, entlang der Gleise mit schwacher oder nicht vorhandener Mobilfunkversorgung selbst ein Netz aufzubauen. Das hatte Sabina Jeschke, die Technik- und Digitalisierungsvorständin der Deutschen Bahn, erklärt. Eigene Sende- und Empfangsmasten könnten aufgestellt werden.

"Wenn die Kunden gute Mobilfunkverbindungen haben wollen, müssen wir sie ihnen anbieten", sagte Jeschke. Für den Mobilfunk seien die Netzbetreiber verantwortlich. Doch sollte in Verhandlungen zwischen der Bahn und den Unternehmen keine Verbesserung erreicht werden können, müsse die Bahn "auch über unkonventionelle" Wege nachdenken, sagte die studierte Informatikerin, die Professorin an der RWTH Aachen ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

nobs 12. Jun 2018 / Themenstart

Jetzt hab ich Kopfweh. So wird halt wieder ein Begriff verwässert. Genau so wie man ja...

Graveangel 12. Jun 2018 / Themenstart

Selbst hier in Berlin ist der Empfang teils schlecht, manchmal gar nicht vorhanden. Noch...

anonym 11. Jun 2018 / Themenstart

Trotzdem wäre für mich ein Ausbau an den IC/EC Strecken interessanter als der ICE...

treysis 11. Jun 2018 / Themenstart

Ich weiß auch nicht, was die da machen. 2015 hatten sie ja schon ihr angebliches...

HerbertB 11. Jun 2018 / Themenstart

... müssen wir sie ihnen anbieten", sagte Jeschke. Und was ist mit den zig kleinen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /