Abo
  • Services:

Funklöcher: Brandenburg errichtet neue Mobilfunkmasten

Mit 32 neuen Mobilfunkmasten will ein Bundesland die Mobilfunkversorgung verbessern. Doch es gibt über 23.000 Funklöcher in Brandenburg.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonnenuntergang in Großbeeren/Brandenburg
Sonnenuntergang in Großbeeren/Brandenburg (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Das Land Brandenburg lässt 32 neue Masten für den Mobilfunk errichten. Das gaben das Innenministerium und das Wirtschaftsministerium des Landes am 22. Mai 2018 bekannt. Die Masten sind für den Digitalfunk von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) des Landes bestimmt, also die Polizei, Feuerwehren und Rettungsdienste. In Brandenburg tätige Mobilfunkbetreiber können die Infrastruktur mitnutzen.

Stellenmarkt
  1. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Das hat die Landesregierung mit den drei Unternehmen Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone vereinbart. Für das Bundesland haben Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) und Innenstaatssekretärin Katrin Lange die Vereinbarung unterzeichnet. Ziel sei es, die Mobilfunkversorgung in dem Land zu verbessern.

"Wir wollen eine möglichst flächendeckende Mobilfunkversorgung in Brandenburg erreichen", erklärte Gerber. Die gemeinsame Nutzung der Mobilfunkmasten komme allen Beteiligten zugute.

Lange sagte: "Die am Bedarf des Digitalfunks BOS orientierten Standorte der neuen Funkmasten werden wir mit den Telekommunikationsfirmen abstimmen." Man habe damit bereits gute Erfahrungen gemacht, denn von den bislang vorhandenen 139 Basisstandorten für den BOS-Digitalfunk werden schon 14 von Telekommunikationsunternehmen mitgenutzt. Das brandenburgische Wirtschaftsministerium werde eine Koordinierungsstelle für das Projekt einrichten.

Seit Anfang Mai 2017 haben die Brandenburger auf der Seite funkloch-brandenburg.de 23.024 Funklöcher gemeldet. Das teilte die CDU-Fraktion Brandenburg mit, die die Messung gestartet hatte.

Trotz der Marketingversprechungen der Netzbetreiber gibt es sehr viele Funklöcher bei der Versorgung mit mobilem Internet im deutschen Mobilfunk. Das ergab der Netztest der Computer Bild, für den über eine App drei Millionen Datenverbindungen und mehr als zwei Millionen Gesprächsminuten von 49.597 Nutzern gesammelt wurden. Je nach Netz und Aufenthaltsort sitzen laut den Ergebnissen vom Dezember 2016 beim mobilen Internet 30 bis 45 Prozent der Deutschen im Smartphone-Funkloch.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

kendon 23. Mai 2018

Und damit willst Du mir sagen dass ich Recht habe? In deinem Beispiel gibt es exakt ein...

Nogul 23. Mai 2018

Geht es um Bedarfsmeldungen oder wie muss man das verstehen? Ich würde meinen spätestens...

kendon 23. Mai 2018

Und Wettbewerb und Innovation kommt dann woher? Mal davon abgesehen dass so ein Netz...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /