Abo
  • IT-Karriere:

Funcom: Überleben in Conan Exiles

Das Grundkonzept von Conan Exiles erinnert an Day Z und Ark Survival Evolved: jagen, sammeln und überleben. Allerdings ist das Actionspiel von Funcom in der Welt des berühmten Barbaren angesiedelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Conan Exiles
Artwork von Conan Exiles (Bild: Funcom)

Im Sommer 2016 soll über Steam die Early-Access-Phase von Conan Exiles mit einer PC-Version beginnen, später sollen dann auch Konsolenfassungen folgen. Das Survival-Actionspiel des norwegischen Entwicklerstudios Funcom schickt Spieler nach Hyboria - also in die Welt des mehrfach von Arnold Schwarzenegger in Filmen dargestellten Barbaren. Die Beschreibung von Exiles erinnert dezent an Titel wie Day Z und Ark Survival Evolved: Spieler sind alleine oder in Gruppen in einer offenen Welt unterwegs, in der sie um ihr Überleben kämpfen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig

Spieler sollen sowohl Ackerbau betreiben als auch Tiere jagen können, um an Nahrung zu gelangen. Um Waffen zu bauen, müssen sie Ressourcen sammeln und die entsprechenden Handwerksfähigkeiten erlernen. Natürlich stehen auch Kämpfe gegen andere Spieler sowie gegen Monster auf der Tagesordnung. Passend zum Szenario geht es wohl eher brutal zur Sache - Funcom spricht jedenfalls von zertrümmerten Knochen und fliegenden Köpfen.

  • Conan Exiles (Bild: Funcom)
  • Conan Exiles (Bild: Funcom)
Conan Exiles (Bild: Funcom)

Funcom hat bereits Erfahrung mit Conan: Das Unternehmen hatte 2008 ein Onlinerollenspiel namens Age of Conan veröffentlicht. Das konnte sich wegen kleinerer und größerer technischer und inhaltlicher Probleme, vor allem aber wegen des damals übermächtigen World of Warcrafts nie so richtig durchsetzen. Seit 2011 wird Age of Conan im Free-to-Play-Modell betrieben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  2. 39€
  3. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)

WeitWeitWeg 29. Jan 2016

Ich wuerde Funcom auch nicht Inkompetenz vorwerfen. Allerdings versprechen sie meistens...

Yash 29. Jan 2016

Ich glaube weniger, dass das Absicht war. Denen ist einfach die Zeit bzw. das Geld...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /