• IT-Karriere:
  • Services:

Funcom: Age-of-Conan-Macher basteln an neuer Lego-Onlinewelt

Lego Universe war ein Flop und wurde geschlossen, jetzt wagt die dänische Lego Group einen neuen Versuch. Diesmal soll Funcom - das Entwicklerstudio hinter The Secret World und Age of Conan - den Minifigures zu mehr Erfolg verhelfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Programmierer
Programmierer (Bild: Lego Minifigures)

Das Entwicklerstudio Funcom aus der norwegischen Hauptstadt Oslo arbeitet für Lego an einer Onlinewelt. Thematische Basis sind nicht die Klötzchen, sondern die sogenannten Minifigures, mit denen Lego unter anderem auch etwas ältere Sammler anspricht. Neben Rittern, Burgfräulein und Wikingern gibt es auch moderne Berufsgruppen wie Programmierer. Das Massiveley Multiplayer Online Game (MMOG) soll laut Lego "so zugänglich wie möglich" sein und sich an ein eher breites Publikum richten. Informationen über Termin, Plattform, das Geschäftsmodell oder inhaltliche Details liegen noch nicht vor.

Das vom US-Entwicklerstudio Play Well produzierte Lego Universe hatte sich eher an Kinder gerichtet. Es konnte trotz ansprechender Qualität und trotz des Wechsels vom Abonnenten- auf ein Mischgeschäftsmodell mit Free-to-Play-Angeboten nicht genug Kundschaft finden, so dass Lego es Ende 2011 schloss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (-45%) 21,99€
  3. 4,99€

Sander Cohen 29. Jun 2012

Stimmt Minecraft mit Rollenspiel Elementen wäre genau das richtige für ein Lego MMO!

Anonymer Nutzer 28. Jun 2012

Ja, der steht bei mir neben dem 8070er und ist mein Referenzmodell fuer die Physics- und...

keiner 28. Jun 2012

Build with Chrome: Im Browser mit LEGO spielen http://www.buildwithchrome.com/static/map...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
    Telekom, Vodafone
    Wenn LTE schneller als 5G ist

    Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
    Ein Bericht von Achim Sawall

    1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
    2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
    3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

    Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
    Schule
    Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

    WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
    Ein IMHO von Gerd Mischler

    1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
    2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
    3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

      •  /