Funcom: Age-of-Conan-Macher basteln an neuer Lego-Onlinewelt

Lego Universe war ein Flop und wurde geschlossen, jetzt wagt die dänische Lego Group einen neuen Versuch. Diesmal soll Funcom - das Entwicklerstudio hinter The Secret World und Age of Conan - den Minifigures zu mehr Erfolg verhelfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Programmierer
Programmierer (Bild: Lego Minifigures)

Das Entwicklerstudio Funcom aus der norwegischen Hauptstadt Oslo arbeitet für Lego an einer Onlinewelt. Thematische Basis sind nicht die Klötzchen, sondern die sogenannten Minifigures, mit denen Lego unter anderem auch etwas ältere Sammler anspricht. Neben Rittern, Burgfräulein und Wikingern gibt es auch moderne Berufsgruppen wie Programmierer. Das Massiveley Multiplayer Online Game (MMOG) soll laut Lego "so zugänglich wie möglich" sein und sich an ein eher breites Publikum richten. Informationen über Termin, Plattform, das Geschäftsmodell oder inhaltliche Details liegen noch nicht vor.

Das vom US-Entwicklerstudio Play Well produzierte Lego Universe hatte sich eher an Kinder gerichtet. Es konnte trotz ansprechender Qualität und trotz des Wechsels vom Abonnenten- auf ein Mischgeschäftsmodell mit Free-to-Play-Angeboten nicht genug Kundschaft finden, so dass Lego es Ende 2011 schloss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sander Cohen 29. Jun 2012

Stimmt Minecraft mit Rollenspiel Elementen wäre genau das richtige für ein Lego MMO!

Anonymer Nutzer 28. Jun 2012

Ja, der steht bei mir neben dem 8070er und ist mein Referenzmodell fuer die Physics- und...

keiner 28. Jun 2012

Build with Chrome: Im Browser mit LEGO spielen http://www.buildwithchrome.com/static/map...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /