Abo
  • Services:

Full Control: Jagged Alliance kommt auf Kickstarter

Ein neues Spiel auf Basis der Söldner-Strategiespielreihe Jagged Alliance soll beim dänischen Entwicklerstudio Full Control entstehen - wenn die demnächst startende Kickstarter-Kampagne erfolgreich ausgeht.

Artikel veröffentlicht am ,
Jagged Alliance Flashback
Jagged Alliance Flashback (Bild: Full Control)

Das dänische Entwicklerstudio Full Control (Space Hulk) plant eine Kickstarter-Kampagne, um 350.000 US-Dollar für die Entwicklung eines neuen Jagged Alliance zu stemmen. Das soll den Untertitel Flashback tragen und Spieler während der Zeit des Kalten Krieges als Söldner antreten lassen, um Aufträge auf der Karibikinsel San Cristobal auszuführen und die Geheimorganisation AIM zu gründen. Laut einem Bericht auf Rock Paper Shotgun soll der Spieler die weitgehend offene Welt in Echtzeit erkunden können, während die Kämpfe rundenweise ablaufen. Auch der Bau von Basen soll ein wichtiges Element sein, ebenso wie das Zusammenstellen der Ausrüstung.

Die Lizenz für Jagged Alliance hat Full Control von Bitcomposer Games aus dem hessischen Eschborn bekommen, denen die Rechte an der Marke derzeit gehören. Das letzte Jagged Alliance erschien im August 2012 über Kalypso, außerdem gibt es ein von Gamigo betriebenes Browserspiel namens Jagged Alliance Online.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  2. (u. a. Pacific Rim Uprising, Game Night, Greatest Showman, Lady Bird, Ghostland, Weltengänger)
  3. WLAN-Repeater 21,60€, 8-Port-Switch 26,60€, Nano WLAN USB-Adapter 5,75€)
  4. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)

Switchblade 17. Apr 2013

Yeah, JA2 mit 1.13 Patch rockt einfach! Das war eine der besten Entscheidungen die man...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /