Abo
  • Services:

Fujinon XF 200mm F2: Fujifilm stellt riesiges lichtstarkes Tele vor

Fujifilm hat mit dem Fujinon XF 200mm F2 R LM OIS WR ein wetterfestes und lichtstarkes Teleobjektiv angekündigt, das mit einem 1,4-fach Telekonverter geliefert wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Fujinon XF 200mm F2
Fujinon XF 200mm F2 (Bild: Fujifilm)

Das neue Objektiv Fujinon XF 200mm F2 R LM OIS WR ist vornehmlich für Sport- und Porträtfotografen gedacht, die mit Fujifilm-X-Kameras arbeiten. Es hat ein Gehäuse aus einer mattsilbernen Magnesiumlegierung mit einem auffälligen grünen Ring auf der Sonnenblende und ist gegen Schmutzpartikel und Feuchtigkeit abgedichtet.

Stellenmarkt
  1. KEYMILE GmbH, Hannover
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach

Das 200mm F2 besteht aus insgesamt 19 Elementen, darunter ein Super ED und zwei ED-Elemente. Das Frontglas hat eine Fluorbeschichtung, um Fingerabdrücke und Wasserflecken fernzuhalten. Linearmotoren sollen dafür sorgen, dass der Autofokus schnell und leise arbeiten kann. Zudem wurde ein Bildstabilisator integriert, der nach Angaben des japanischen Herstellers die Freihandgrenze um bis zu fünf Blendenstufen verschieben soll. Die Naheinstellgrenze liegt bei 1,80 Metern. Mit 2265 Gramm ohne Telekonverter und Maßen von 122 mm x 206 mm ist das Objektiv nicht gerade als handlich zu bezeichnen. Wer einen Filter benötigt, muss angesichts des erforderlichen Durchmessers von 105 mm tief in die Tasche greifen.

Der beigelegte Telekonverter XF 1.4X TC F2 WR erhöht die Brennweite des Objektivs auf 280mm, die Anfangsblendenöffnung steigt auf f/2.8. Wie das Objektiv ist auch der Telekonverter witterungsgeschützt.

Das Objektiv- und Telekonverter-Kit Fujifilm Fujinon XF 200mm F2 R LM OIS WR soll Ende Oktober 2018 für knapp 6.000 US-Dollar erhältlich sein. Ein Europreis wird nachgereicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. 75,90€ + Versand
  4. 164,90€ + Versand

Varnica 25. Jul 2018 / Themenstart

Wann geht es denn in den Urlaub ? Wir sind nämlich auch gerade in den Vorbereitungen. Wir...

ThorstenMUC 20. Jul 2018 / Themenstart

Natürlich - denn wenn die die unterschiedlichen Sensorgrößen berücksichtigst entspricht...

Der Spatz 20. Jul 2018 / Themenstart

Und selbst das stimmt nur halb da die f schreibweise einen Bruch darstellt und 1/2 > 1/2...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /