Abo
  • Services:

Fujifilm-Kamera: Kompaktkamera mit unregelmäßigem X-Trans-Sensor

Fujifilm soll den Nachfolger der im Juli 2012 eingestellten Kompaktkamera X100 mit einem X-Trans-Sensor ausstatten, der auch in den hochgelobten Systemkameras mit Wechselobjektiven eingesetzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Wird der X100-Nachfolger mit  X-Trans-Sensor ausgestattet?
Wird der X100-Nachfolger mit X-Trans-Sensor ausgestattet? (Bild: Fujifilm/Montage: Golem.de)

Das Onlinefotomagazin F11 enthält in Ausgabe 17 einen Praxisbericht über die Fujifilm X-E1 von Fotograf Tony Bridge, der von Fujifilm gesponsert wird. Darin erwähnt er, dass auch der Nachfolger der Kompaktkamera X100 mit dem X-Trans-Sensor der X-E1 ausgerüstet wird. Diese Kamera soll Anfang 2013 erscheinen. Die Fujifilm Finepix X100 war eine Kamera mit Festbrennweite und einem APS-C-Sensor. Sie wurde für rund 1.000 Euro verkauft und besaß noch einen herkömmlichen Sensoraufbau mit Bayer-Matrix.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim bei München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Der X-Trans-Sensor hingegen, der bislang nur in den Systemkameras X-Pro1 und der X-E1 eingebaut wurde, ist anders aufgebaut. Statt des regelmäßigen Bayer-Musters wurde eine unregelmäßige Verteilung gewählt. Das soll nicht nur den Moiré-Effekt verringern und damit den Tiefpassfilter überflüssig machen, der die Bildqualität verschlechtert, sondern auch die Auflösung erhöhen.

Beim X-Trans-Sensor, der in CMOS-Technik gefertigt wird, ist in jeder Zeile jede Farbe vertreten. Bei einem Sensor mit Bayer-Farbfilterstruktur dagegen gibt es Pixelreihen, die keine roten und blauen Pixel aufweisen. Die 6-x-6-Anordnung der Bildpunkte bei Fujifilm soll die Farbreproduktion im Vergleich zur Bayer-Farbfilterstruktur deshalb verbessern. Rote und blaue Linienpaare sollen aufgelöst werden. Auf grüne Linienpaare hat die Farbfilteranordnung keinen förderlichen Einfluss.

Als Fujifilm die X100 im Juli 2012 einstellte, warteten viele auf einen Nachfolger zur Photokina im September 2012, der dann aber nicht erschien. Stattdessen kam mit der X-E1 ein zweites, abgespecktes Systemkameramodell der X-Pro1 auf den Markt. Doch nun könnte, wenn der Fotograf recht behält, diese Sensortechnik auch in Kompaktkameras Einzug halten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 2,99€
  3. 25,99€
  4. 19,99€

Lala Satalin... 19. Dez 2012

JPEG... Unterabtastung jedes 2. Pixel Horizontal und Vertikal für Chroma. Nun ja...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /