• IT-Karriere:
  • Services:

Fujifilm-Kamera: Kompaktkamera mit unregelmäßigem X-Trans-Sensor

Fujifilm soll den Nachfolger der im Juli 2012 eingestellten Kompaktkamera X100 mit einem X-Trans-Sensor ausstatten, der auch in den hochgelobten Systemkameras mit Wechselobjektiven eingesetzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Wird der X100-Nachfolger mit  X-Trans-Sensor ausgestattet?
Wird der X100-Nachfolger mit X-Trans-Sensor ausgestattet? (Bild: Fujifilm/Montage: Golem.de)

Das Onlinefotomagazin F11 enthält in Ausgabe 17 einen Praxisbericht über die Fujifilm X-E1 von Fotograf Tony Bridge, der von Fujifilm gesponsert wird. Darin erwähnt er, dass auch der Nachfolger der Kompaktkamera X100 mit dem X-Trans-Sensor der X-E1 ausgerüstet wird. Diese Kamera soll Anfang 2013 erscheinen. Die Fujifilm Finepix X100 war eine Kamera mit Festbrennweite und einem APS-C-Sensor. Sie wurde für rund 1.000 Euro verkauft und besaß noch einen herkömmlichen Sensoraufbau mit Bayer-Matrix.

Stellenmarkt
  1. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Der X-Trans-Sensor hingegen, der bislang nur in den Systemkameras X-Pro1 und der X-E1 eingebaut wurde, ist anders aufgebaut. Statt des regelmäßigen Bayer-Musters wurde eine unregelmäßige Verteilung gewählt. Das soll nicht nur den Moiré-Effekt verringern und damit den Tiefpassfilter überflüssig machen, der die Bildqualität verschlechtert, sondern auch die Auflösung erhöhen.

Beim X-Trans-Sensor, der in CMOS-Technik gefertigt wird, ist in jeder Zeile jede Farbe vertreten. Bei einem Sensor mit Bayer-Farbfilterstruktur dagegen gibt es Pixelreihen, die keine roten und blauen Pixel aufweisen. Die 6-x-6-Anordnung der Bildpunkte bei Fujifilm soll die Farbreproduktion im Vergleich zur Bayer-Farbfilterstruktur deshalb verbessern. Rote und blaue Linienpaare sollen aufgelöst werden. Auf grüne Linienpaare hat die Farbfilteranordnung keinen förderlichen Einfluss.

Als Fujifilm die X100 im Juli 2012 einstellte, warteten viele auf einen Nachfolger zur Photokina im September 2012, der dann aber nicht erschien. Stattdessen kam mit der X-E1 ein zweites, abgespecktes Systemkameramodell der X-Pro1 auf den Markt. Doch nun könnte, wenn der Fotograf recht behält, diese Sensortechnik auch in Kompaktkameras Einzug halten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€
  3. 38,99€

Lala Satalin... 19. Dez 2012

JPEG... Unterabtastung jedes 2. Pixel Horizontal und Vertikal für Chroma. Nun ja...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
    Spitzenglättung
    Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

    Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

      •  /