Abo
  • IT-Karriere:

Fujifilm Finepix XP130: Outdoorkamera soll robuster als das Smartphone sein

Fotografiert wird heute meist mit dem Smartphone, das jedoch schnell kaputtgehen kann. Fujifilm will mit der preisgünstigen und robusten Kompaktkamera Finepix XP130 eine Marktlücke entdeckt haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Fujifilm Finepix XP130
Fujifilm Finepix XP130 (Bild: Fujifilm)

Fujifilm hat die Finepix XP130 vorgestellt, die im Gegensatz zum Vorgänger XP120 mit Bluetooth, Augenautofokus und einer elektronischen Wasserwaage ausgerüstet ist. Die Kamera ist wasserdicht bis 20 m, kann aus 1,75 m Höhe fallen gelassen werden und ist frostsicher bis minus 10 Grad Celsius. Die Größe und die Anordnung der Tasten ermöglichen nach Herstellerangaben sogar mit Handschuhen eine komfortable Bedienung.

  • Fujifilm Finepix XP130 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm Finepix XP130 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm Finepix XP130 (Bild: Fujifilm)
Fujifilm Finepix XP130 (Bild: Fujifilm)
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Der BSI-CMOS Sensor mit 16,4 Megapixeln sitzt hinter einem fünffach optischen Zoomobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 28 bis 140 mm - äquivalent zum Kleinbildformat - samt Bildstabilisator.

Auf der Rückseite sitzt ein 7,6 cm (3 Zoll) großes LC-Display mit einer Auflösung von 920.000 Bildpunkten und einer Antireflexbeschichtung.

Die neue Finepix XP130 ermöglicht es per Bluetooth, Fotos und Videos auf ein Smartphone oder Tablet zu übertragen. Außerdem werden Zeitzone und Geokoordinaten des Smartphones oder Tablets mit der Kamera synchronisiert und in den Bilddaten gespeichert. WLAN (IEEE 802.11b / g / n) gibt es ebenfalls.

Mit der elektronischen Wasserwaage soll der Nutzer das horizontale Ausrichten der Kamera kontrollieren können. Die Augenerkennungsfunktion hilft dem Autofokus, auf die porträtierte Person scharfzustellen. Im Serienbildmodus schafft die Outdoorkamera bis zu zehn Bilder pro Sekunde. Full-HD-Videoaufnahmen können mit 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. 4K beherrscht die Kamera nicht.

Mit einem Gewicht von 207 Gramm ist die Finepix XP 130 leicht genug, um sie immer mitzunehmen. Erhältlich ist die Kamera ab Februar 2018 in den Farben Blau und Gelb für rund 220 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,94€
  2. 19,95€
  3. 13,95€
  4. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)

Varnica 15. Feb 2018

Hallo Leute, ich wusste nicht, wo ich mein Kommentar schreiben kann,alles schaut...

ldlx 25. Jan 2018

Vor allem bei iPhones mal ne BT-Übertragung für Bilder einführen... :-D

kayozz 25. Jan 2018

Ja du hast Recht, wird i.d.R. in Datenblättern aber oft zusammen angegeben, daher dachte...

Nr.1 25. Jan 2018

Die Erscheinung der Kamera finde ich alles andere als hübsch. Sie erinnert mich vom...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /