Für Raketentests: UNO beschuldigen Nordkorea des Krypto-Diebstahls

Staatshacker aus Nordkorea sollen laut einem Bericht der Vereinten Nationen die vergangenen Nuklearwaffentests ermöglicht haben.

Artikel veröffentlicht am , Lennart Mühlenmeier
Menschen vor einem Propaganda-Gemälde in Pjöngjang, Nordkorea
Menschen vor einem Propaganda-Gemälde in Pjöngjang, Nordkorea (Bild: Thomas Evans/Unsplash-Lizenz)

Die Organisation der Vereinten Nationen (UNO) hat Nordkorea beschuldigt, durch gezieltes Erbeuten von Kryptowährungen ihr Raketenprogramm zu finanzieren. Dies berichtet die BBC unter Berufung auf einen Bericht, der dem Medium vorliegt. Zwischen Anfang des Jahres 2020 und Mitte 2021 soll Nordkorea mehr als 50 Millionen US-Dollar in digitalem Vermögen erbeutet haben. Im Jahr 2019 sollen es laut dem Bericht sogar zwei Milliarden US-Dollar gewesen sein.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/x) - IT Inhouse
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  2. Program Manager (m/w/d)
    Fidor Bank AG, München
Detailsuche

Vorangegangen waren Medienberichte über eine Untersuchung des Blockchain-Analyse-Unternehmens Chainalysis. Diese wurde vergangenen Monat veröffentlicht. Sie spricht für den Zeitraum des letzten Jahres sogar von einer möglichen Beute von über 400 Millionen US-Dollar.

Laut der BBC zieht der Bericht zudem ein Fazit zur humanitären Situation in Nordkorea. Demnach verschlechtere sich der Zustand aufgrund der Coronapandemie, sei aber mangels Informationen schlecht zu beurteilen. Der Sicherheitsrat der UNO hatte der Diktatur untersagt, weitere Tests ihrer Atomwaffen durchzuführen. Nordkorea setzte die Versuche dennoch fort.

Hacker gegen Hacker

Nach Angriffen auf westliche Sicherheitsforscher soll ein US-Hacker die Infrastruktur der Diktatur angegriffen haben, um ein Zeichen zu setzen. Er will zudem eine Webseite im Darknet eingerichtet haben, die weitere Hacker dazu animieren soll.

Golem Karrierewelt
  1. Microsoft Azure Administration: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.08.2022, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nordkorea ist in der Tech-Welt bekannt für seine eigene Linux-Distribution Red Star OS und ein abgeriegeltes Internet. Nur wenige Bewohner des Landes haben Zugang zu Computern - geschweige denn zum Internet. Diese Umstände führten während der Coronapandemie zu Problemen beim Schulunterricht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


genussge 08. Feb 2022

Für mich sind die Fragen beantwortet. Russland und China haben recht gute Beziehungen zu...

NativesAlter 07. Feb 2022

Nicht zu vergessen: und dann sollten wir mal schauen, wieviel kWh/¤ eine "klassische...

Trollversteher 07. Feb 2022

Oder der Diktator, der normalerweise Missstände unter den sein Volk zu leiden hat gerne...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /