Abo
  • Services:
Anzeige
iOS 11.0.3 ist da
iOS 11.0.3 ist da (Bild: Apple)

Für iPhone und iPad: Apple legt mit iOS 11.0.3 ein weiteres Update nach

iOS 11.0.3 ist da
iOS 11.0.3 ist da (Bild: Apple)

Apple hat mit iOS 11.0.3 kurz nach der Veröffentlichung von iOS 11 bereits das dritte Update bereitgestellt. Die neue Betriebssystemversion behebt Probleme mit dem Audio- und Haptik-Feedback sowie dem Touchscreen des iPhone 6s.

Das neue Update iOS 11.0.3 für iPhone und iPad sowie den iPod Touch behebt Fehler beim iPhone 7, iPhone 7 Plus und iPhone 6S. Die Updates für iOS 11 kommen in kurzen Abständen: Am 19. September 2017 brachte Apple iOS 11 auf den Markt, am 26. September erschien iOS 11.0.1 mit Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen, am 3. Oktober dann iOS 11.0.2, das ein Tonproblem auf dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus beim Telefonieren beseitigte.

Anzeige

Das iOS-11.0.3-Update enthält wieder Fehlerbehebungen. Das akustische und haptische Feedback, das auf einigen iPhone 7 und iPhone 7 Plus nicht funktionierte, sollte nach dem Aufspielen wieder normal arbeiten. Außerdem reagierte die Touch-Eingabe auf einigen iPhone-6s-Displays nicht, da diese nicht durch Originalteile von Apple ersetzt wurden. Apple macht diese Displays mit iOS 11.0.3 wieder funktionsfähig. Nähere Angaben machte das Unternehmen nicht, verwies aber darauf, dass Apple-zertifizierte Bildschirmreparaturen nur von autorisierten Experten mit Originalteilen durchgeführt würden.

Das Update auf iOS 11.0.3 kann über die Softwareupdate-Funktion in den Einstellungen eingespielt werden. Parallel dazu veröffentlichte Apple in dieser Woche die Beta 2 von iOS 11.1. Dieses Update enthält neben weiteren Fehlerbehebungen vor allem die Reimplementierung der 3D-Touch-Geste für den App Switcher und viele neue Emojis. Die mit iOS 9 eingeführte Geste ermöglicht es Nutzern mit einem kompatiblen iPhone, den App Switcher mit einem festen Druck auf den Bildschirm zu starten. Ohne diese Geste ist es nur mit einem Doppelklick auf die Home-Taste möglich, den App-Umschalter zu aktivieren.


eye home zur Startseite
HolmHansen 13. Okt 2017

Meinen Dank an _ad_ für den Link bei Golem, den hatte ich tatsächlich nicht gesehen.

Themenstart

lixxbox 13. Okt 2017

Mein iPhone 6 hält mit iOS11 1-2 Tage. Habe allerdings nach 3 Jahren auch mal einen...

Themenstart

ChMu 12. Okt 2017

Wozu eine Mouse Bedienung? Ich kann Windows 10 auf dem iPad im Tablet Modus hervorragend...

Themenstart

JanZmus 12. Okt 2017

Die Antwort lautet: Weil diese Fehler mehr Ursachen haben als nur "Gerät...

Themenstart

%username% 12. Okt 2017

oder wie "arbeitet" Apple?!

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: 50MBps

    DerDy | 00:44

  2. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ermic | 00:44

  3. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    ermic | 00:42

  4. Re: Smartphonehalterung

    ha00x7 | 00:40

  5. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    DragonHunter | 00:39


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel