Abo
  • Services:
Anzeige
Eine eigene Streaming-CPU packt MSI aufs Board.
Eine eigene Streaming-CPU packt MSI aufs Board. (Bild: MSI)

Boards und CPUs knapp, DDR4 gut verfügbar

Anzeige

Eine der spannendsten Neuerungen scheint zumindest den technischen Daten nach das X99S Gaming 9 AC von MSI zu werden. Es besitzt zwischen den beiden ersten PCIe-Slots eine Streaming Engine genannte Einheit. Offenbar greift MSI hier über einen PCIe-Switch den Datenstrom der Grafikkarte ab, denn: Das Board soll über einen eigenen Prozessor von Avermedia Audio und Video aufzeichnen und ins Netz streamen können, und zwar mit bis zu 60 MBit pro Sekunde. Durch den eigenen Chip dafür soll das keine Nachteile für die Rechenleistung beim Spielen haben. Ob das auch beim Speichern auf dem lokalen Medium der Fall ist, gibt MSI allerdings nicht an.

  • Das Classified von EVGA mit zwei 8-Pol-Strombuchsen (Bild: EVGA)
  • Das Gigabyte GA-X99-UD3 ist eines der günstigeren Boards. (Bild: Gigabyte)
  • Das Rampage V von Asus ist ein reinrassiges Overclocking-Board. (Bild: Asus)
  • Das X99-Deluxe von Asus mit weißen Kühlern (Bild: Asus)
  • Das ASRock Asro X99 Extreme3 für rund 200 Euro (Bild: Asrock)
  • Das X99S Gaming 9 AC von MSI (Bild: MSI)
  • Die Streaming-Engine auf dem MSI Gaming 9 AC stammt von Avermedia. (Bild: MSI)
Die Streaming-Engine auf dem MSI Gaming 9 AC stammt von Avermedia. (Bild: MSI)

Fast alle X99-Boards sind bisher bei deutschen Versendern nur recht schlecht verfügbar, nur das X99-Deluxe von Asus listen mehrere Händler als lieferbar. Die Fristen für die anderen Produkte erstrecken sich aber in der Regel auf höchstens zehn Tage, so dass die Verfügbarkeit in der zweiten Septemberwoche besser werden dürfte.

  • Das Classified von EVGA mit zwei 8-Pol-Strombuchsen (Bild: EVGA)
  • Das Gigabyte GA-X99-UD3 ist eines der günstigeren Boards. (Bild: Gigabyte)
  • Das Rampage V von Asus ist ein reinrassiges Overclocking-Board. (Bild: Asus)
  • Das X99-Deluxe von Asus mit weißen Kühlern (Bild: Asus)
  • Das ASRock Asro X99 Extreme3 für rund 200 Euro (Bild: Asrock)
  • Das X99S Gaming 9 AC von MSI (Bild: MSI)
  • Die Streaming-Engine auf dem MSI Gaming 9 AC stammt von Avermedia. (Bild: MSI)
Das Rampage V von Asus ist ein reinrassiges Overclocking-Board. (Bild: Asus)

Das gilt auch für die Prozessoren, vor allem der einzige Achtkerner aus Intels neuer Produktlinie, der Core i7-5960X, ist bisher kaum zu haben. Die kleineren CPUs wie der recht attraktive Core i7-5820K sind derzeit besser lieferbar. Die Auswahl an DDR4-Speicher, den die neue Plattform zwingend benötigt, ist dagegen schon recht groß, die Versender listen von der Einsteigerfrequenz von effektiv 2.133 MHz bis zu 2.800 MHz viele Modelle als verfügbar. Die schnellsten Speicher, die mit 3.000 MHz angekündigt sind, gibt es dagegen bisher nicht.

 Für Core i7-5960X: X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

eye home zur Startseite
Trollfeeder 04. Sep 2014

Ich dachte die mit dem gelben Nummernschild haben den Führerschein noch nicht...

Crass Spektakel 02. Sep 2014

Man kann diskutieren seit wann mehrere CPUs bei Computerspielen einen Vorteil bringen und...

Crass Spektakel 02. Sep 2014

Mal ganz ehrlich, echte Profis nahmen früher Apple, Intel, Tyan, Supermicros und...

Icestorm 02. Sep 2014

Dann muss eben das Boardlayout geändert werden. Das Problem Graka/SATA ist doch nicht...

Ach 01. Sep 2014

DDR4 lohnt sich für jeden wenn, ja wenn, ja einfach wenn er günstiger wird als DDR3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEDION AG, Essen
  2. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München
  3. Dataport, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Definition Umzug?

    crazypsycho | 00:56

  2. Zweite Pin?

    crazypsycho | 00:55

  3. Re: Ganz krasse Idee!

    crazypsycho | 00:47

  4. Re: Nicht Jahre warten, sondern AMD kaufen.

    burzum | 00:47

  5. Re: Die Kündigungsfristen sind ok.

    Lemo | 00:45


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel