FTTH: Telekom feiert dreitausendsten Glasfaserkunden in Magdeburg

Die Telekom hat es in Magdeburg nicht leicht, Kunden für ihr Glasfasernetz zu finden. Doch der Ausbau erfolgt trotzdem in einigen Straßen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Glasfaserverteiler der Telekom
Der Glasfaserverteiler der Telekom (Bild: Deutsche Telekom/Screenshot: Golem.de)

Die Deutsche Telekom hat in Magdeburg ihren 3.000sten FTTH-Kunden angeschlossen. Das gab das Unternehmen in einem Youtube-Video bekannt. Der neue FTTH-Zugang in der Stadt liegt bei der Bäckereikette Otto.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im internen IT-Support
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München
  2. DevOps Engineer (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
Detailsuche

Robert Mühler, Regional Manager Magdeburg Telekom Deutschland, sagte: "Das ist toll, aber es gibt noch Luft nach oben. Der Kampf um die Kunden ist extrem schwer. Gerade in Mehrfamilienhäusern bestehen langjährige Verträge mit anderen Anbietern. Die Kunden sind auch sehr preisbewusst. Und deshalb vermarkten vier hauptsächlich Anschlüsse im Bereich VDSL und 50 MBit pro Sekunde." Aber die Investitionen in FTTH seien gut angelegt, weil die Telekom ihr "Netz immer schon auf die Bedürfnisse der nächsten Jahre" ausrichte. Jeder in der Straße könne einen Zugang mit FTTH (Fiber To The Home) bekommen, erklärte der Telekom-Projektleiter - Geschäfts- und Privatkunden.

Telekom: Konkurrenten im Kabelnetz

Mit den anderen Anbietern meint Mühler die TV-Kabelnetzbetreiber. Neben Vodafone gibt es in Magdeburg Tele Columbus und die MDCC (Magdeburg-City-Com), die günstige Internetzugänge mit hohen Datenraten anbieten. Die Telekom bringt den Tarif Magenta Zuhause Giga mit maximal 1 GBit/s. Das gab Niek Jan van Damme, Chef der Telekom Deutschland, am 1. September 2017 auf der Ifa bekannt. Der Tarif kostet 119,95 Euro im Monat, der Upload liegt bei bis zu 500 MBit/s. Bisher drosselte die Telekom die FTTH-Zugänge auf 200 MBit/s. Bei den Glasfaserzugängen dürfte es aber eine Schwankung der Datenrate wie im Kabelnetz geben, wo sich viele Haushalte einen Node teilen.

"FTTH betrifft eine ganz kleine Menge der Kunden in Deutschland. Es sind fast 700.000 Kunden zum Ende des Jahres", ergänzte van Damme. Die Telekom habe 445.000 Kilometer Glasfaser verlegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sfe (Golem.de) 28. Sep 2017

Bevor der Thread weiter abrutscht wird er geschlossen. Sebastian Fels (golem.de)

h3nNi 27. Sep 2017

"Die Telekom hat es in Magdeburg nicht leicht, Kunden für ihr Glasfasernetz zu finden...

Grimeton 27. Sep 2017

Kwt

Zombiez 27. Sep 2017

Jahrelang hat die Telekom Magdeburg und co mit nicht internetfähigem Opal verseucht, der...

Anonymer Nutzer 27. Sep 2017

Du bekommst heute schon Probleme wenn du deinen Aktionären erklären willst das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Artikel
  1. Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
    Elektrisches Showcar
    Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

    Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

  2. Snapdragon G3x Gen1: Razer und Qualcomm bauen Snapdragon-Handheld
    Snapdragon G3x Gen1
    Razer und Qualcomm bauen Snapdragon-Handheld

    Mit Android: Das Handheld-Snapdragon-System von Razer/Qualcomm soll sich für lokales und für Cloud-Gaming eignen.

  3. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen • Crucial-RAM (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) [Werbung]
    •  /