• IT-Karriere:
  • Services:

FTTH: Telekom feiert dreitausendsten Glasfaserkunden in Magdeburg

Die Telekom hat es in Magdeburg nicht leicht, Kunden für ihr Glasfasernetz zu finden. Doch der Ausbau erfolgt trotzdem in einigen Straßen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Glasfaserverteiler der Telekom
Der Glasfaserverteiler der Telekom (Bild: Deutsche Telekom/Screenshot: Golem.de)

Die Deutsche Telekom hat in Magdeburg ihren 3.000sten FTTH-Kunden angeschlossen. Das gab das Unternehmen in einem Youtube-Video bekannt. Der neue FTTH-Zugang in der Stadt liegt bei der Bäckereikette Otto.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Robert Mühler, Regional Manager Magdeburg Telekom Deutschland, sagte: "Das ist toll, aber es gibt noch Luft nach oben. Der Kampf um die Kunden ist extrem schwer. Gerade in Mehrfamilienhäusern bestehen langjährige Verträge mit anderen Anbietern. Die Kunden sind auch sehr preisbewusst. Und deshalb vermarkten vier hauptsächlich Anschlüsse im Bereich VDSL und 50 MBit pro Sekunde." Aber die Investitionen in FTTH seien gut angelegt, weil die Telekom ihr "Netz immer schon auf die Bedürfnisse der nächsten Jahre" ausrichte. Jeder in der Straße könne einen Zugang mit FTTH (Fiber To The Home) bekommen, erklärte der Telekom-Projektleiter - Geschäfts- und Privatkunden.

Telekom: Konkurrenten im Kabelnetz

Mit den anderen Anbietern meint Mühler die TV-Kabelnetzbetreiber. Neben Vodafone gibt es in Magdeburg Tele Columbus und die MDCC (Magdeburg-City-Com), die günstige Internetzugänge mit hohen Datenraten anbieten. Die Telekom bringt den Tarif Magenta Zuhause Giga mit maximal 1 GBit/s. Das gab Niek Jan van Damme, Chef der Telekom Deutschland, am 1. September 2017 auf der Ifa bekannt. Der Tarif kostet 119,95 Euro im Monat, der Upload liegt bei bis zu 500 MBit/s. Bisher drosselte die Telekom die FTTH-Zugänge auf 200 MBit/s. Bei den Glasfaserzugängen dürfte es aber eine Schwankung der Datenrate wie im Kabelnetz geben, wo sich viele Haushalte einen Node teilen.

"FTTH betrifft eine ganz kleine Menge der Kunden in Deutschland. Es sind fast 700.000 Kunden zum Ende des Jahres", ergänzte van Damme. Die Telekom habe 445.000 Kilometer Glasfaser verlegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 29,99€
  3. (-10%) 26,99€

sfe (Golem.de) 28. Sep 2017

Bevor der Thread weiter abrutscht wird er geschlossen. Sebastian Fels (golem.de)

h3nNi 27. Sep 2017

"Die Telekom hat es in Magdeburg nicht leicht, Kunden für ihr Glasfasernetz zu finden...

Grimeton 27. Sep 2017

Kwt

Zombiez 27. Sep 2017

Jahrelang hat die Telekom Magdeburg und co mit nicht internetfähigem Opal verseucht, der...

Anonymer Nutzer 27. Sep 2017

Du bekommst heute schon Probleme wenn du deinen Aktionären erklären willst das...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Star Wars Jedi Fallen Order: Die Macht ist mit den physikalisch Animierten
    Star Wars Jedi Fallen Order
    Die Macht ist mit den physikalisch Animierten

    GDC 2020 Das Imperium stirbt korrekt simuliert: Ein Entwickler von Respawn hat das Animationssystem von Jedi Fallen Order vorgestellt.

    1. King Schöne Grafik für 249 Millionen Spieler
    2. John Romero "Haltet euren Quellcode so einfach wie möglich"
    3. Entwicklertagung Entwicklertagung GDC 2020 Summer für August angekündigt

    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

      •  /