FTTH: Telekom bietet 1 GBit/s für Glasfaserkunden

Die Telekom hat zwar wenige FTTH-Kunden, die bekommen jetzt aber eine sehr hohe Datenrate, Sprachflatrates und EntertainTV Plus. Van Damme sagt auf der IFA ein letztes Mal: "Vectoring ist Glasfaser."

Artikel veröffentlicht am ,
Niek Jan van Damme - noch Chef der Telekom Deutschland - auf der IFA 2017
Niek Jan van Damme - noch Chef der Telekom Deutschland - auf der IFA 2017 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Deutsche Telekom bietet den Tarif Magenta Zuhause Giga mit 1 GBit/s für die Kunden an, die mit FTTH versorgt sind. Das gab Niek Jan van Damme, Chef der Telekom Deutschland, am 1. September 2017 bekannt. Der Tarif kostet 119,95 Euro im Monat, der Upload liegt bei bis zu 500 MBit/s.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. IT-Support 1st/2nd Level (m/w/d)
    easyCOSMETIC Recruiting Ltd, Großbeeren
Detailsuche

Magenta Zuhause Giga bietet auch eine Telefonieflatrate in das deutsche Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze sowie das IP-TV Angebot Entertain TV Plus.

Dieses Angebot sei nur für FTTH-Kunden, sagte van Damme. Solche Datenraten sind mit Vectoring nicht möglich. "FTTH betrifft eine ganz kleine Menge der Kunden in Deutschland. Es sind fast 700.000 Kunden zum Ende des Jahres", ergänzte er. Die Telekom habe 445.000 km Glasfaser verlegt.

Van Damme geht

Der scheidende Deutschlandchef erklärte, dass dies seine letzte IFA sei. Er hielt an der Darstellung des Konzerns zu Vectoring und Glasfaser fest: "Es geht nicht nur um FTTH, auch Vectoring ist Glasfaser. Die Möglichkeiten von Kupfer sind noch immer nicht ausgeschöpft."

Beim Netzausbau in anderen Ländern wie der Schweiz und den Niederlanden entschied man sich laut van Damme auch für den Vectoringausbau, weil FTTH zu lange dauere. Dort helfe die Telekom mit ihrem Wissen.

"Wir haben angekündigt, 80 Prozent der Haushalte in Deutschland mit Breitband - mindestens 50 MBit/s - abzudecken, und das werden wir umsetzen", sagte van Damme.

Nach einer Übergangszeit im vierten Quartal dieses Jahres übernimmt im Januar 2018 Dirk Wössner den Posten von van Damme. Er kommt von Rogers Communications aus Kanada, wo 1 GBit/s nach Darstellung der Telekom flächendeckend angeboten wird. Rogers Communications ist in Kanada aktiv im Bereich TV-Kabelnetz, Festnetz und Mobilfunk.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox-Plattform
Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller

E3 2021 Es kam, was kommen musste: Nach der Bethesda-Übernahme erscheint Starfield exklusiv für Xbox-Systeme statt auch für die Playstation 5.
Eine Analyse von Marc Sauter

Xbox-Plattform: Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller
Artikel
  1. Elektro-Mobilität: Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor
    Elektro-Mobilität
    Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor

    Das Curtiss One ist ein aufsehenerregendes Elektromotorrad mit starkem Design und Retro-Charme. Preiswert ist das Bike nicht.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

bombinho 08. Sep 2017

Lies dir deinen Satz noch einmal durch und behalte dabei im Auge, dass es um einen...

bombinho 08. Sep 2017

https://forum.golem.de/kommentare/internet/ftth-telekom-bietet-1-gbit-s-fuer...

Faksimile 04. Sep 2017

Beleidigen? Kein guter Diskussionsstil! Wenn Du die Regelungen nicht kennst, solltest Du...

DerDy 03. Sep 2017

Fake News vom feinsten. Unwissenheit gepaart mit Paranoia und das als Aussage...

bombinho 02. Sep 2017

Fordert? Oder was es wirklich sinnvoll kostet? Mehrere Ziele im Stil von MBFM nicht...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /