Abo
  • Services:
Anzeige
Niek Jan van Damme - noch Chef der Telekom Deutschland - auf der IFA 2017
Niek Jan van Damme - noch Chef der Telekom Deutschland - auf der IFA 2017 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

FTTH: Telekom bietet 1 GBit/s für Glasfaserkunden

Niek Jan van Damme - noch Chef der Telekom Deutschland - auf der IFA 2017
Niek Jan van Damme - noch Chef der Telekom Deutschland - auf der IFA 2017 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Telekom hat zwar wenige FTTH-Kunden, die bekommen jetzt aber eine sehr hohe Datenrate, Sprachflatrates und EntertainTV Plus. Van Damme sagt auf der IFA ein letztes Mal: "Vectoring ist Glasfaser."

Die Deutsche Telekom bietet den Tarif Magenta Zuhause Giga mit 1 GBit/s für die Kunden an, die mit FTTH versorgt sind. Das gab Niek Jan van Damme, Chef der Telekom Deutschland, am 1. September 2017 bekannt. Der Tarif kostet 119,95 Euro im Monat, der Upload liegt bei bis zu 500 MBit/s.

Anzeige

Magenta Zuhause Giga bietet auch eine Telefonieflatrate in das deutsche Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze sowie das IP-TV Angebot Entertain TV Plus.

Dieses Angebot sei nur für FTTH-Kunden, sagte van Damme. Solche Datenraten sind mit Vectoring nicht möglich. "FTTH betrifft eine ganz kleine Menge der Kunden in Deutschland. Es sind fast 700.000 Kunden zum Ende des Jahres", ergänzte er. Die Telekom habe 445.000 km Glasfaser verlegt.

Van Damme geht

Der scheidende Deutschlandchef erklärte, dass dies seine letzte IFA sei. Er hielt an der Darstellung des Konzerns zu Vectoring und Glasfaser fest: "Es geht nicht nur um FTTH, auch Vectoring ist Glasfaser. Die Möglichkeiten von Kupfer sind noch immer nicht ausgeschöpft."

Beim Netzausbau in anderen Ländern wie der Schweiz und den Niederlanden entschied man sich laut van Damme auch für den Vectoringausbau, weil FTTH zu lange dauere. Dort helfe die Telekom mit ihrem Wissen.

"Wir haben angekündigt, 80 Prozent der Haushalte in Deutschland mit Breitband - mindestens 50 MBit/s - abzudecken, und das werden wir umsetzen", sagte van Damme.

Nach einer Übergangszeit im vierten Quartal dieses Jahres übernimmt im Januar 2018 Dirk Wössner den Posten von van Damme. Er kommt von Rogers Communications aus Kanada, wo 1 GBit/s nach Darstellung der Telekom flächendeckend angeboten wird. Rogers Communications ist in Kanada aktiv im Bereich TV-Kabelnetz, Festnetz und Mobilfunk.


eye home zur Startseite
bombinho 08. Sep 2017

Lies dir deinen Satz noch einmal durch und behalte dabei im Auge, dass es um einen...

bombinho 08. Sep 2017

https://forum.golem.de/kommentare/internet/ftth-telekom-bietet-1-gbit-s-fuer...

Faksimile 04. Sep 2017

Beleidigen? Kein guter Diskussionsstil! Wenn Du die Regelungen nicht kennst, solltest Du...

DerDy 03. Sep 2017

Fake News vom feinsten. Unwissenheit gepaart mit Paranoia und das als Aussage...

bombinho 02. Sep 2017

Fordert? Oder was es wirklich sinnvoll kostet? Mehrere Ziele im Stil von MBFM nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. D. Kremer Consulting, Paderborn
  2. SICK AG, Hamburg
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 19:39

  2. Re: Sauerei

    keldana | 19:37

  3. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    WalterWhite | 19:34

  4. Re: Wie funktioniert Bonding?

    Schnarchnase | 19:30

  5. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    deutscher_michel | 19:27


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel