Abo
  • Services:

FTTH: Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

Vodafone hat sich mit dem Landkreistag verbunden, und bekennt sich zum Glasfaserausbau. Heute fand ein spannendes Treffen in Berlin statt.

Artikel veröffentlicht am ,
Partner von Vodafone: die Deutsche Glasfaser
Partner von Vodafone: die Deutsche Glasfaser (Bild: Deutsche Glasfaser)

Der Deutsche Landkreistag (DLT) und Vodafone Deutschland haben gemeinsam die Wichtigkeit eines weiteren konsequenten Breitbandausbaus mit Glasfaser betont. Das gab der DLT am 19. Februar 2018 bekannt. Sicherzustellen sei hierbei, dass es sich tatsächlich um Glasfaser bis ins Gebäude handelt, erklärte der DLT.

Stellenmarkt
  1. Metabion GmbH Gesellschaft für angewandte Biotechnologie, Planegg
  2. Dataport, verschiedene Standort

An dem Treffen nahmen über 100 Landkreisvertreter und Abgeordnete in Berlin auf Einladung des Deutschen Landkreistags teil, um auf der Kommunalkonferenz das Thema Breitband zu diskutieren.

Landkreise nehmen Ausbau in die eigene Hand

Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter stellte DLT-Präsident Reinhard Sager das Programm Gigagemeinde vor. Gigagemeinde ist ein Kooperationsprogramm mit Kommunen, das laut Unternehmensangaben rund zwei Millionen Menschen im ländlichen Raum mit Glasfaseranschlüssen versorgen wird.

Sager sagte: "Wir brauchen eine flächendeckende, hochleistungsfähige Breitbandinfrastruktur. Und zwar möglichst schnell." Gerade in ländlichen Räumen seien hierfür sogenannte Landkreis- und Gemeindemodelle besonders gut geeignet. "Das Bekenntnis von Vodafone zu einem partnerschaftlichen Breitbandausbau freut uns sehr", betonte Sager.

Über die Hälfte der Landkreise erwarte durch die Digitalisierung Effizienzgewinne für die Verwaltungsorganisation, ergab eine Umfrage. Der fehlende oder unzureichende Breitbandausbau stelle das größte Hemmnis für digitale Angebote dar, betonte der DLT-Präsident.

Vodafone-Deutschlandchef Ametsreiter sagte: "Über die Hälfte aller deutschen Firmen surft nach wie vor mit weniger als 30 Megabit. Und auf dem Land werden selbst solche Werte selten erreicht. Das wollen wir ändern."

Bei der Umsetzung der geplanten Bundesförderung in Höhe von zehn bis zwölf Milliarden Euro müsse laut Sager die bisherige starke Funktion der Kreise erhalten bleiben. "Der Ausbau in Deutschland ist ohne die Landkreise und Gemeinden nicht zu stemmen."

Inzwischen nähmen immer mehr Landkreise und Gemeinden ihren Breitbandausbau selbst in die Hand. "Das begrüßen wir. Und wollen als Partner helfen", erklärte Ametsreiter. Das bringe für kommunale Kassen sichere, nachhaltige Erträge.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Faksimile 20. Feb 2018

"ein Hochhaus". Immerhin.


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /