Abo
  • IT-Karriere:

FTTH/Koax: Vodafone investiert Milliarden in Netzausbau

Vodafone Deutschland kündigt den Ausbau seines gesamten Kabelnetzes auf Docsis 3.1 und 1 GBit/s an. Auf dem Land sucht das Unternehmen Kooperationen mit Kommunen, die Glasfaser ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Netzausbau der Deutschen Glasfaser
Netzausbau der Deutschen Glasfaser (Bild: Deutsche Glasfaser)

Für Glasfaseranschlüsse in Gewerbegebieten und in ländlichen Gemeinden will Vodafone in den nächsten vier Jahren zusätzliche zwei Milliarden Euro in Deutschland investieren. Das gab der britische Telekommunikationskonzern am 11. September 2017 bekannt. "Mit unserer Gigabit-Offensive starten wir das größte, private Festnetz-Investitionsprogramm der deutschen Geschichte - und bringen Gigabit-Geschwindigkeit für ein Drittel aller Deutschen", sagte Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter.

Stellenmarkt
  1. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  2. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Mit dem Programm Gigakabel sollen Gigabitgeschwindigkeiten für 12,6 Millionen Haushalte verfügbar gemacht werden. Gigagemeinde ist ein Kooperationsprogramm mit Kommunen, das laut Unternehmensangaben rund zwei Millionen Menschen im ländlichen Raum mit Glasfaseranschlüssen versorgen wird. Gigagewerbe bringt demnach künftig bis zu 100.000 Unternehmen in etwa 2.000 Gewerbeparks an das Glasfasernetz.

1 GBit/s im ganzen Kabelnetz kommt "sukzessive"

21 Prozent seines TV-Kabelnetzes will Vodafone bereits auf 500 MBit/s ausgebaut haben. Diese Datenübertragungsrate will Vodafone jetzt "sukzessive" verdoppeln. Der Anfang wird wie angekündigt ab 2019 in Bayern gemacht, auch in Sachsen stellt Vodafone auf Docsis 3.1 um. Danach sollen die weiteren elf Bundesländer im Verbreitungsgebiet folgen. Angaben zu einem genauen Zeitplan wurden jedoch nicht gemacht. Ein Vodafone-Sprecher sagte Golem.de: "In Bayern werden wir nicht bis 2019 mit dem Gigabit-Ausbau warten, sondern in ersten Städten und Regionen deutlich früher beginnen."

Ländliche Gemeinden will Vodafone beim Ausbau helfen, die lokale Infrastruktur in einer langfristigen Partnerschaft anmieten, die nötige Glasfaseranbindung der Gemeinde zum Backbone aufbauen und dann das lokale Gemeindenetz mit aktiver Infrastruktur betreiben. Insgesamt möchte Vodafone so rund eine Million Haushalte im ländlichen Raum mit Glasfaser versorgen.

Für Gewerbekunden will Vodafone "nachfrageorientiert Gewerbegebiete ans Glasfasernetz bringen - und so bis zu 100.000 Firmen in rund 2.000 Business-Parks mit Gigabit Datenraten versorgen". Das Unternehmen kündigte im Juli 2017 an, als Pilotprojekt zusammen mit Deutsche Glasfaser in 19 Gebieten Düsseldorfs bis Mitte 2018 bis zu 5.000 Unternehmen mit Glasfaseranschlüssen mit bis zu 1 GBit/s versorgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)

Jörg F. 16. Sep 2017

Ich habe noch den guten alten Business-ISDN-Anschluss von Arcor-Vodafone mit maximal 16...

triplekiller 11. Sep 2017

bin kein berliner

perahoky 11. Sep 2017

Werden doch nicht gleich Pleite gehen...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

    •  /