Abo
  • Services:
Anzeige
Ausbaustadt in Nordsachsen
Ausbaustadt in Nordsachsen (Bild: Deutsche Glasfaser)

FTTH: Deutsche Glasfaser hofft auf Kunden in weiterer Ausbaustadt

Ausbaustadt in Nordsachsen
Ausbaustadt in Nordsachsen (Bild: Deutsche Glasfaser)

Ab heute will Deutsche Glasfaser zusammen mit dem kommunalen Unternehmen Envia Tel Glasfaser ausbauen. In der ersten Stadt beginnt nun die Werbephase. Damit geht der Netzbetreiber weitere Bundesländer an.

Die Deutsche Glasfaser versucht ab dem heutigen Tag, die Bewohner der Stadt Bad Düben und des Ortsteils Hammermühle in Sachsen als Kunden zu gewinnen. Das gab das Unternehmen am 14. November 2017 bekannt. Um den kompletten Ausbau beginnen zu können, müssen 40 Prozent der anschließbaren Haushalte während des Aktionszeitraumes bis zum 6. Februar 2018 zustimmen.

Anzeige

Dazu wurde im Juli dieses Jahres ein Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Bad Düben und Deutsche Glasfaser geschlossen. Die Stadt soll in Zusammenarbeit mit Envia Tel erschlossen werden und ist einer von mehreren Pilotstandorten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Die begonnene Werbephase nennt Deutsche Glasfaser Interessennachfrage.

Envia Tel ist eine Tochtergesellschaft der Envia Mitteldeutsche Energie (EnviaM) und hat 150 Beschäftigte in Chemnitz, Cottbus, Halle, Markkleeberg und Taucha. EnviaM gehört mehrheitlich der RWE-Tochter Innogy, kommunale Unternehmen sind beteiligt.

Deutsche Glasfaser: Kein Fernsehkabel aus dem letzten Jahrhundert

"Deutsche Glasfaser nutzt keine kupferhaltigen Übergangstechnologien wie Vectoring oder alte Fernsehkabelnetze aus dem letzten Jahrhundert, sondern verlegt komplett neue Infrastrukturlösungen aus Glasfaser, die durchgängig bis in jede Wohnung und jedes Unternehmen reichen", sagte Michael Kölling, Regional Manager Mitteldeutschland der Deutsche Glasfaser.

Wer während des Nachfragezeitraums einen Zugang bucht, spart die 750 Euro Anschlusskosten.

Die Deutsche Glasfaser ist zudem in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Bayern, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern aktiv und verlegt in ländlichen Regionen Glasfaserleitungen bis in die Häuser.


eye home zur Startseite
eddia 19. Nov 2017

Weil die meisten keine Ahnung haben. Vergleichbar mit den 640 kByte für alle Zeit genug...

Themenstart

eddia 19. Nov 2017

Falls man noch vor dem Baubeginn abschliesst: Die Deutsche Glasfaser. Dann wird eben...

Themenstart

eddia 19. Nov 2017

Dann rechne doch einfach selbst nach! 24 Monate Glasfaser mit jeweils 200 MBit Up- und...

Themenstart

tingelchen 15. Nov 2017

Hätte man damals Cat.5 Kabel verlegt, hätten wir jetzt auch nicht diese Probleme :D

Themenstart

tingelchen 14. Nov 2017

Und Streamen ihre after 70th Parties :D

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  3. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    Cyber | 03:10

  2. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  3. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  4. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel