FTTH: Bis zu 2,5 GBit/s für Brandenburg

Zwei größere FTTH-Projekte starten in Brandenburg. Deutsche Glasfaser baut in Spree-Neiße, DNS:Net in Märkisch-Oderland und Havelland.

Artikel veröffentlicht am ,
Spatenstich zum Projektstart in Drebkau
Spatenstich zum Projektstart in Drebkau (Bild: Deutsche Glasfaser/Tudyka.PR)

Deutsche Glasfaser baut im Landkreis Spree-Neiße in Brandenburg Fiber To The Home (FTTH) aus. Wie das Unternehmen am 9. September 2021 bekannt gab, werden geförderter und privatwirtschaftlicher Ausbau kombiniert. Die im Februar unterzeichnete Kooperation zwischen dem Landkreis und Deutsche Glasfaser umfasst den geförderten Glasfaserausbau für rund 6.500 Haushalte, 500 Unternehmen und 37 Schulen in Burg (Spreewald), Döbern, Forst (Lausitz), Spremberg, Neuhausen, Welzow, Peitz, Schenkendöbern und Drebkau.

Stellenmarkt
  1. Stellvertretende Teamleitung (w/m/d) Support und Servicedesign (IT-Technik)
    Universität Potsdam, Potsdam
  2. IT Administrator (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
Detailsuche

Dies wird kombiniert mit dem privatwirtschaftlichen Netzausbau, ebenfalls von Deutsche Glasfaser. Ein privatwirtschaftlicher Netzausbau im Kreis könnte über 30.000 Glasfaseranschlüsse umfassen, wenn die Haushalte dem zustimmen.

Angie Hagemann, Geschäftsführerin Construction von Deutsche Glasfaser, betonte: "Im Gegensatz zum geförderten Ausbau im Rahmen des jetzt startenden Spree-Neiße-Projektes benötigt Deutsche Glasfaser im Rahmen des privatwirtschaftlichen Engagements eine Vertragsabschlussquote von 40 Prozent im Ausbaugebiet."

DNS:Net versorgt 16.000 Haushalte

Der direkte Konkurrent DNS:Net hat am 10. September in der Gemeinde Neuenhagen (Märkisch- Oderland) im Osten des Landes Brandenburg sowie im Havelland im Westen des Landes den Ausbau für insgesamt 16.000 Haushalte angekündigt.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Gemeindevertretung in Neuenhagen hatte Anfang September einstimmig dafür votiert. Verwaltung, Bürgermeister und Wirtschaftsförderung schlossen am 9. September den Kooperationsvertrag zum Glasfaserausbau zwischen der Gemeinde und DNS:Net im Rathaus von Neuenhagen.

Stefan Holighaus, Mitglied der Geschäftsleitung von DNS:Net sagte: "Natürlich stehen wir gerne bereit, wenn es darum geht, die gesamte Gemeinde Neuenhagen bei Berlin mit einer zukunftsfähigen Glasfaserinfrastruktur zu versorgen. Die Vorvermarktung in ausgewählten Gebieten ist bereits gestartet, nun können wir die gesamte Gemeinde in die Aktivitäten aufnehmen."

DNS:Net bietet seinen Kunden 2,5 GBit/s im Download und 1 GBit/s im Upload an. Bei der Deutschen Glasfaser sind für private Haushalte maximal 1.000 MBit/s Download und 500 MBit/s Upload erhältlich.

Der britische Investmentkonzern 3i Infrastructure hat im April die Mehrheit an DNS:Net übernommen. DNS:Net will im Berliner Umland, Brandenburg und dem angrenzenden Sachsen-Anhalt mithilfe der Beteiligung und Banken in den kommenden Jahren 2,5 Milliarden Euro für den Glasfaserausbau investieren. Erworben wurden von 3i Infrastructure 60 Prozent an DNS:Net für den Preis von 182 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


B 29. Jun 2022

Nein beides.

B 29. Jun 2022

Telekom baut FTTH über das vectoring. Edicsom (Stadtwerke Schwedt und EON) Deutsche...

Mandri 12. Sep 2021

Genau, damit der Rest genauso mies läuft, wie der Teil, der jetzt schon in Staatshand...

Mandri 12. Sep 2021

Was bist du bereit, dafür zu bezahlen oder anderweitig zu leisten? Forderungen stellen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reparatur von Elektroauto-Akkus
Wie eine Operation am offenen Herzen

Eine defekte Zelle ist noch lange kein Grund für einen Wechsel des Akkus. Doch wie gehen Hersteller mit defekten Batterien von Elektroautos um?
Ein Bericht von Dirk Kunde

Reparatur von Elektroauto-Akkus: Wie eine Operation am offenen Herzen
Artikel
  1. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  2. Debugging: Microsoft macht Office Symbols öffentlich
    Debugging
    Microsoft macht Office Symbols öffentlich

    Microsoft macht Symbol-Dateien der Office-Anwendungen für Debugging zwecks Diagnostik und Bug-Hunting öffentlich.

  3. Wegen Twitter-Deal: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert
    Wegen Twitter-Deal
    Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert

    Der Tesla-CEO bereitet sich auf den "hoffentlich unwahrscheinlichen" Fall vor, dass er Twitter tatsächlich kaufen muss.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 Ti 1.089€, Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /