FTTH: Alphabet belebt Google Fiber wieder

Nach Jahren im Dämmerschlaf ist Google Fiber wieder da. Man hofft, von heute 17 auf 22 Metropolregionen expandieren zu können.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Fiber: Der Provider hat viele Programme für arme Menschen in den USA.
Google Fiber: Der Provider hat viele Programme für arme Menschen in den USA. (Bild: Google Fiber)

Google Fiber hat wieder Pläne, schnelles Internet in den USA breiter auszubauen. Das gab der Chef des FTTH-Bereichs von Alphabet, Dinni Jain, im Unternehmensblog bekannt.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektassistenz (w/m/d)
    TSO-DATA Nürnberg GmbH, Nürnberg
  2. Junior SAP IT Inhouse Consultant (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
Detailsuche

In den nächsten drei bis fünf Jahren will Google Fiber To The Home in fünf weiteren Bundesstaaten ausbauen, darunter in den bereits angekündigten Staaten Arizona und Colorado sowie in Nebraska, Nevada und Idaho. Reuters berichtet, dass Google Fiber hoffe, von heute 17 auf 22 Metropolregionen expandieren zu können.

Das ist eine Neuausrichtung im Vergleich zum Jahr 2016, als das Unternehmen 9 Prozent seiner Belegschaft entließ und Pläne zur Einführung von Glasfaser in über einem halben Dutzend Städten pausierte.

Grund für die Kursänderung sei die gestiegene Nachfrage für FTTH. "Wir leben in einer Welt, die endlich von der Idee erreicht wurde, dass schnelles, zuverlässiges Internet mit Gigabit-Geschwindigkeiten keine kühne Idee oder ein 'nice to have' mehr ist. Das haben uns die Erfahrungen der vergangenen Jahre gelehrt", erklärte Jain.

Google Fiber lag im Dornröschenschlaf

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Google Fiber machte nie Angaben zur Anzahl seiner Kunden. Nach Informationen des Magazins Motherboard schloss Google Fiber nur 500.000 Kundenverträge ab. Weil der Anbieter damit im August 2016 von den ursprünglich geplanten fünf Millionen Kunden fünf Jahre nach seinem Start noch sehr weit entfernt war, setzte die Konzernführung den Ausbau aus. Google Fiber kündigte im Oktober 2016 an, den Ausbau in zehn Städten zu stoppen oder nicht weiterzuführen und Beschäftigte zu entlassen.

West Des Moines im Bundesstaat Iowa war im März 2021 das erste neue Projekt seit fünf Jahren für Google Fiber in einem neuen Bundesstaat. Im folgenden Monat kündigte der Anbieter an, nach Des Moines zu expandieren. Damit wurde im Jahr 2021 mehr gebaut als in den den vergangenen fünf Jahren zusammengenommen.

Trotzdem betonte Jain, dass die Ambitionen von Google Fiber bescheiden seien. "Vor zehn Jahren hatte man den Eindruck, dass Google Fiber versuchte, das ganze Land auszubauen", sagte er Reuters. Das sei nicht geplant.

Google Fiber geht auf das Jahr 2010 zurück und wurde ursprünglich eingeführt, um den Glasfaserausbau zu einem niedrigen Preis für die Masse der Nutzer voranzutreiben und damit die etablierten US-Anbieter zum Nachziehen zu zwingen. Der ehemalige Time-Warner-Manager Jain sagte, er habe damals den Druck von Google direkt gespürt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. Luftfahrt: US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe
    Luftfahrt
    US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe

    Mit einem neuen Katalysator soll es möglich sein, nachhaltige Kraftstoffe für Flugzeuge herzustellen.

  2. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

  3. Kickstarter: Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält
    Kickstarter
    Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält

    Hinter dem Kickstarter-Projekt Loona stecken Hardware und Software, die Personen und Objekte erkennen und mit ihnen interagieren kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /