Abo
  • Services:

FTTH: 1 GBit/s für Endkunden in Deutschland kommen

Deutsche Glasfaser bietet seit dieser Woche 1 GBit/s. Im Upload wären 900 MBit/s verfügbar, aber es können nur 500 MBit/s genutzt werden, weil die Hardware nicht mehr hergibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbegrafik der Deutschen Glasfaser
Werbegrafik der Deutschen Glasfaser (Bild: Deutsche Glasfaser)

Deutsche Glasfaser erhöht die Datenübertragungsrate ihrer Fiber-To-The-Home-Zugänge (FTTH) auf 1 GBit/s. Das gab das Unternehmen bekannt. Den Angaben zufolge bleibt die Upload-Geschwindigkeit unverändert bei 500 MBit/s, da die im Endkundenmarkt verbreitete Hardware derzeit kaum höhere Upload-Geschwindigkeiten unterstützt. Technisch möglich wären 900 MBit/s.

Stellenmarkt
  1. PROFLEX Software GmbH, Weßling
  2. PARI GmbH, Starnberg, Weilheim

Im ersten Jahr kostet der schnelle Internetzugang pro Monat 104,99 Euro. Bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren erhöht sich der Preis monatlich ab dem 13. Monat auf 159,99 Euro. Das bedeutet umgerechnet für DG Premium 1000 einen monatlichen Preis von 132,49 Euro. Dazu kommt eine Bereitstellungsgebühr von einmalig 50 Euro.

Business-Kunden können mit entsprechender Hardware auf Wunsch einen Glasfaser-Anschluss mit bis zu 10 GBit/s buchen.

Kunden wollen höhere Datenraten

Deutsche Glasfaser beobachte "steigende Begeisterung für die Möglichkeiten mit einem Glasfaseranschluss" bei den Nutzern, sagte Unternehmenssprecherin Gerda Johanna Meppelink. "Schon heute sind unsere Neukunden bevorzugt mit 200 MBit/s im Netz unterwegs. Damit treiben diese zugleich das Innovationstempo der Hardware-Industrie."

Deutsche Glasfaser möchte nach eigenen Angaben Marktführer im Glasfaserausbau werden. In rund 200 Städten und Gemeinden wurden echte Glasfaserverbindungen bis in die einzelnen Haushalte und Unternehmen gelegt. Laut FTTH Council vom Februar 2017 hat die Deutsche Glasfaser 70.000 Kunden und 235.000 Homes Passed (anschließbare Haushalte). Das Unternehmen liegt damit in Deutschland bei FTTB/H auf dem vierten Platz.

Deutsche Glasfaser, eine Tochtergesellschaft des niederländischen Bauinvestmentkonzerns Reggeborgh, hatte im Juli 2015 mitgeteilt, dass das Private-Equity-Unternehmen KKR mit Hauptsitz in New York die Mehrheit an der Firma übernehmen werde. Reggeborgh bleibe aber bei Deutsche Glasfaser engagiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. 32,99€
  4. 10,95€

neocron 15. Jul 2017

nein, ist es nicht ... es war vorher fuer andere Anbieter nicht, und ist es somit auch...

Hakuro 14. Jul 2017

Die muss man komplett ersetzen.

SJ 13. Jul 2017

Benzin und Tabak sind glaub günstiger... obwohl beim Benzin weiss ich nicht mehr seit dem...

metal1ty 13. Jul 2017

Hier sind sie über 20 % (42) gekommen. Wir haben auch eine Bestätigung für den Ausbau...

nipponichi 13. Jul 2017

... aber die DG schafft es nicht, diese anzuschließen, d.h. ein Loch zu buddeln und diese...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den vorigen Modellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Dirt Rally 2.0 im Test: Extra, extra gut
Dirt Rally 2.0 im Test
Extra, extra gut

Codemasters übertrifft mit Dirt Rally 2.0 das bereits famose Dirt Rally - allerdings nicht in allen Punkten.
Von Michael Wieczorek

  1. Dirt Rally 2.0 angespielt Mit Konzentration und Geschick durch immer tieferen Schlamm
  2. Codemasters Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /